LiveZilla Live Chat Software
  • Service
  • Kontakt

Bodybuilding Legende Jusup

02.03.2015 10:54

bodybuilding legende Jusup "Zeus" Wilkosz

Bodybuilding Legende Jusup

NAME: Jusup wilkosz

GRÖSSE: 1,85 cm

GEWICHT: 100 kg

geburtsdatum: 08.11.1948

Geburtsort: heilbronn

- Karriere und Erfolge - 

Im Alter von 16 Jahren begann Jusup mit dem Gewichtheben und bald darauf gewann er unzzählige Gewichtheber-Titel in der Junioren- und Jugendklasse.
Er wurde hierfür dreimal vom Bundesminister Dollinger in Bayreuth geehrt. Bald darauf wagte Jusup dann den Schritt in die Bodybuilding Arena. 

1978 wurde Wilkosz zweiter, nach Mike Mentzer,  bei seiner ersten Weltcup-Teilnahme. Jusup war der erste deutsche Schwergewicht Champion.
Er traf sich und trainierte mit Arnold Schwarzenegger und bald darauf wurden die beiden Freunde.

Jusup gewann insgesamt 12 Bodybuilding-Titel von seinem ersten Titel 1979 (1. bei den Deutschen Bodybuilding Meisterschaften) bis 1986 (12. bei Mr. Olympia).

- Titel - 

1979 German Bodybuilding Championships – 1st
1979 World Amateur Championships – 1st
1979 Mr. Universe – 1st


1980 IFBB Pro Mr. Universe – 1st


1981 Mr. Olympia – 6th


1982 Mr. Olympia – 10th


1983 Mr. Olympia – 6th
1983 Grand Prix Switzerland – 4th
1983 Grand Prix Sweden – 3rd
1983 Grand Prix World – 3rd


1984 Mr. Olympia – 3rd


1986 Mr. Olympia – 12th

- Über Jusup Wilkosz - 

In den 80gern heiratete Jusup und schien vollkommen glücklich mit den Wettkämpfen und seiner Ehe zu sein.
Jedoch war seine Freude nicht von langer Dauer, da er sich ständig Trainingsverletztungen zuzog, gefolgt von Krankheit und dem Tod seiner Frau (1989).
Die Tragödie wurde dann gefolgt von finanziellen Problemen. Kurz gesagt er verlor alles und war gezwungen mit seiner Schwester zusammenzuziehen.

Überraschenderweise überwand er all seine enormen Hindernisse in seinem Leben und beschloss 1994 an den Mr. Olympia Masters teilzunehmen.
Unglücklicherweise erlitt er dann eine andere Verletzung und musste die Teilnahme docbh absagen.

- "The Journey of Jusup W" - 

Sein Lebenswerk veröffentlichte er 2007 in dem Buch "The Journey of Jusup W". Erstmals wurde es in Deutsch herausgegeben,
doch da das Buch so ein Erfolg war, wurde es kurz darauf auch in Englisch verfasst.


Kommentar eingeben