• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Blackroll im Bodybuilding - Vorteile, Muskelkater, Muskelaufbau und mehr

15.03.2016 11:32

blackroll bodybuilding blackroll sinnvoll blackroll muskelkater

Die Fitnessrolle „Blackroll“ ist mittlerweile ein bekanntes Massagetool, das vielseitig eingesetzt werden kann. Daher interessiert uns vor allem: Was genau ist die Blackroll? Wie funktioniert Sie und für was kann ich diese Massagerolle überhaupt verwenden? Ist es eine sinnvolle Anschaffung und wie steht es preislich um die Blackroll? Antworten auf all diese Fragen findet ihr im nachfolgenden Artikel.

Blackroll – Was steckt dahinter?

Die Massagerolle aus härterem Schaumstoff wurde basierend auf bestimmten Massagetechniken entwickelt und funktioniert nach dem Prinzip der aktiven Regeneration. Die Blackroll dient daher zur Behandlung von Faszien. Faszien sind Verklebungen im Bindegewebe, welche die Muskeln und Gelenke umgeben.

Die Blackroll ist in verschiedenen Varianten, die sich je nach Härtegrad unterscheiden, erhältlich. Es gibt aber auch bestimmte Sets, wie beispielsweise das „Starter Set“, welches die Blackroll, eine Minirolle, zwei Bälle, ein Poster zum aufhängen und eine Übungs-DVD umfasst. Ganz neu ist der Blackroll BOOSTER, mit vibrierendem Motor im Inneren der Rolle. Dieser soll die Anwendung mit der Massagerolle noch effektiver gestalten.

blackroll funktionsweise blackroll sinnvoll blackroll bodybuilding

Funktionsweise der Blackroll

Die Massage mit der Blackroll ist sehr einfach und man braucht keinerlei Vorkenntnisse. Man legt sich mit der betroffenen Muskelpartie auf die Massagerolle und rollt einfach über den Muskel hinweg. An besonderen Problemstellen sollte man etwas länger verweilen und erst nach ein paar Sekunden wie gewohnt weiterrollen.

Bei der ersten Anwendung fällt einem der Gebrauch der Blackroll vielleicht noch etwas schwer und man fühlt sich unbeholfen. Jedoch wird dies von mal zu mal besser und die Wirkung der Fitnessrolle ist auch schon nach dem ersten Mal spürbar. Sicherlich ist diese Massagemethode nicht mit einer professionellen Massage bei einem Physiotherapeuten zu vergleichen, jedoch ist sie teilweise genauso „schmerzhaft“ und erfolgsversprechend.

Einsatzgebiet der Blackroll

Die Massagerolle Blackroll wird vor allem zur Regeneration, aber auch zur Vermeidung von Verletzungen angewandt. Die Anwendungsbereiche der Blackroll sind zahlreich. Man kann sie bei Verspannungen, Rückenschmerzen, dem Muskelkater nach einem Workout, oder einfach allgemein zur Selbstmassage und Erholung verwenden. Da die Fitnessrolle in ihrer Form widerstandsfähig ist, kann man diese auch für Stärkungs- oder Gleichgewichtsübungen nutzen. Für eine erfolgreiche Regeneration sollte eine Position/Übung acht- bis zwölfmal wiederholt werden und das Training zur Faszienbehandlung sollte idealerweise 20 bis 30 Minuten dauern.

Preise der Blackroll

Je nach Ausführung und Modell der Massagerolle Blackroll variieren natürlich auch die Preise. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 29,90 Euro für das Standardmodell.

blackroll vorteile blackroll gefährlich blackroll sinnvoll bodybuilding

Vorsicht – Das solltest Du bei der Blackroll beachten

Ist die Blackroll gefährlich? Die Blackroll ersetzt trotz ihrer tollen Funktion keinerlei die ärztliche bzw. physiotherapeutische Behandlung bei einer entsprechenden Verletzung. Ihr solltet mit euren behandelnden Personen (Arzt, Physio, etc.) immer besprechen, ob Ihr die Blackroll auch nutzen könnt. Denn nicht immer geht die Verwendung der Blackroll mit der Therapie einher. Außerdem solltet Ihr darauf achten, dass die Blackroll die Muskulatur bearbeitet und nicht die „Knochen“. Zu starke Schmerzen solltet Ihr während der Übungen nicht spüren, vor allem wenn es sich für euch nicht mehr natürlich anfühlt. Wer die Blackroll richtig einsetzt wird definitiv Schmerz spüren, dieser sollte aber über die Muskulatur kommen und nach anfänglich stärkerem Schmerz mit der Zeit etwas nachlassen.

Fazit zur Blackroll

Wie bereits erwähnt kann die Massage mit der Blackroll nicht mit der eines gelernten Physiotherapeuten verglichen werden, da dieser viel genauer auf die kleinsten Verspannungen  und individuellen Bedürfnisse eingehen kann. Allerdings ist die Fitness-Rolle eine gute Alternative für die tägliche Anwendung zur Lockerung der Muskulatur. Auch in ihrer Gesamterscheinung überzeugt die Blackroll definitiv. Die Muskeln werden durch die Behandlung mit der Rolle gelockert, man beugt Muskelkater vor und kann somit viel entspannter an die nächste Trainingseinheit herangehen.

Auch die sehr einfache Anwendungsweise und die Übungen überzeugen auf ganzer Ebene. Man kann simpel und ohne großen Aufwand zuhause trainieren und seinen Muskeln etwas Gutes tun. Da das Bindegewebe im Allgemeinen eher zäh ist, dauert es schon eine ganze Weile bis sich dieses entscheidend und wirklich spürbar verändert. Schlussfolgernd lässt sich allerdings sagen, dass die Blackroll definitiv eine gute, preiswerte Anschaffung  für all diejenigen ist, die gerne ihren Muskeln und ihrem Körper nach einem anstrengenden Workout etwas Gutes tun wollen oder auch am Restday aktiv sein möchten.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.