• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Cellulite

18.08.2016 18:29

Cellulite

Cellulite oder wie sie auch sehr oft falsch ausgesprochen wird Cellulitis ist ein Problem, welches sehr viele Frauen, egal welcher Gewichtsklasse und in welchem Alter, betrifft. Die unbeliebten Fettpölsterchen, die auch sehr gerne Orangenhaut genannt werden sind ein Phänomenen, was in erster Linie nur Frauen betrifft. Männer bleiben in der Regel davon verschohnt. Das liegt an dem unterschiedlich aufgebautem Bindegewebe. Während sich das Bindegewebe einer Frau so aufgebaut ist, dass es sich in der Schwangerschaft ausdehenen kann und wieder zurückbilden kann, ist es beim Mann sehr eng vernetzt. Cellulite sind kleine Fettpölsterchen, die sich zwischen dem lockereren Bindegewebe der Frau hindurch drücken und unter der Hautoberfläche zu erscheinen.

Cellulite wird in unterschiedlichen Stadien oder auch Stufen unterteilt

Stufe 1: Beim Zusammendrücken der Haut an Oberschenkel, Po oder Bauch werden die Pölsterchen sichtbar. Sonst ist die Haut glatt.

Stufe 2: Die Pölsterchen sind bei angespannter Muskulatur sichtbar. Das Zusammenkneifen ist etwas schmerzhaft.

Stufe 3: Die Pölsterchen sind immer sichtbar

Stufe 4: Die Pölsterchen sind immer sichtbar und es sind kleine Knötchen tastbar da sich die Fettzellen verkapselt habe.


Bis zur Stufe 3 kann durch einen guten Anti-Cellulite Plan, definitiv eine Verbesserung erfolgen. 

Cellulite Behandlung

Dank der großen Nachfrage aufgrund der Häufigkeit der Cellulite bei Frauen, haben sich eine ganze Bandbreite an Kosmetikinstituten mit der Problematik auseinander gesetzt und es entschaden jede Menge Methoden. Einige davon sind bereits schon viel länger auf dem Markt und einige neue Methoden sind in der letzten Zeit dazugekommen und haben sich mittlerweile sehr etabliert.

  • Hypoxi-Trainer
  • Kryolipolyse
  • Bodywrapping
  • Lymphdrainage
  • Endermologie
  • Ultraschall
  • Endermologie
  • Kältekammer
  • Fettabsaugen
  • Zellulipolyse
  • Stoßwellentherapie

Cellulite weg

Um die Cellulite weg zu kriegen, hilft es sich an die Tipps zu halten und mit Geduld und eiserner Disziplin daran zu halten.

Anti-Cellulite

Was ist die beste Anti-Cellulite Therapie? Die beste Anti-Cellulite Therapie ist eine Kombination aus Ernährung, Bewegung und Körperpflege. Wer natürlich über das nötige Kleingelt verfügt, kann sich mit einer Anti-Cellulite Behandlung etwas gutes tun.

Cellulite bekämpfen

Wer sich vorgenommen hat, die Cellulite zu bekämpfen, wird sich sicher schon sehr viele Bücher, Zeitungs- und Internetberichte gelesen haben. Fast jede Frau möchte der Cellulite den Kampf ansagen und sieht sich vor einer Vielzahl von Informationen stehen.

Was hilft gegen Cellulite

Gegen Cellulite gibt es kein Allheilmittel, aber mit Hilfe von etwas Disziplin und Geduld, kann man die Cellulite doch bis zu einem gewissen Grad mildern. Die Möglichkeiten sind natürlich auch immer von der Ausgangslage und der Genetik abhängig. Was hilft gegen Cellulite ist eine sehr beliebte Frage, was deutlich macht, wie wichtig und auch verbreitet das Thema Cellulite doch bei den Frauen ist.

Was tun gegen Cellulite

 

Am besten legt man sich ein selbsterstelltes Anti-Cellulite-Programm zusammen aus den von uns genannten Cellulite Tipps. je nach persönlichen Vorlieben, Zeitfenster und Möglichkeiten , wählt man die idealen Sportarten für sich aus und erstellt sich einen Ernährungsplan aus gesunden und frischen Lebensmittel.

 

Übungen gegen Cellulite

Die besten Übungen gegen Cellulite sind die, die die Muskulatur stärken und aufbauen und dadurch das Bindegewebe straffen. Egal an welcher Stelle die Cellulite intensiver ist, am besten trainiert man den gesamt Körper. Da gibt es verschiedene Ausdauersportartarten, die das Fett zum schmelzen bringen und veschiedene Übungen, um den gesamten Körper noch besser in Form zu bringen.


Kommentare

Auch wenn eine Frau Cellulite hat ist es nicht schlimm

Anonym, 23.09.2016 15:04
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.