• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Endermologie

18.08.2016 15:56

Endermologie

Endermologie

Endermologie gegen Cellulite

Endermologie

Das Endermologie-Verfahren wurde von Louis-Paul Guitay in den 80er Jahren in Frankreich entwickelt. Ursprünglich diente es zur Behandlung von Verbrennungen und zur Auflösung von Narbengeweben. Allerdings wurde im Laufe der Zeit immer mehr deutlich, dass diese Behandlungsart auch zur Bekämpfung von Cellulite nützlich ist.

Da fast jede Frau das Problem mit der lästigen Cellulite (oder auch bekannt unter dem Namen „Orangenhaut“) kennt, ist es nicht weiter verwunderlich, dass dieses Verfahren immer mehr Anklang fand und heute so populär ist wie noch nie. Die Endermologie-Methode ist auch die erste Cellulite-Behandlung, die von der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) offiziell genehmigt wurde. Allerdings gibt es unzählige positive als auch negative Stimmen zu diesem Thema. Viele zweifeln die Wirksamkeit des Endermologie-Verfahrens an und behaupten, dass es reine Geldabzocke sei. Was genau dahinter steckt und ob es letztendlich wirksam ist oder nicht erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Was ist Endermologie?

    

Endermologie ist eine schmerzlose und nicht-chirurgische, mechanische Tiefenmassage-Therapie die mit Vakuum-Saugkraft betrieben wird, so dass die Haut und das Unterhautgewebe (Dermis sowie etwas Fett) in eine Rollvorrichtung eingezogen und dort geknetet wird, während der Unterdruck dafür sorgt, dass die Haut in den Rollen bleibt. Eine Endermologie Behandlung sorgt für die Reaktivierung zur Freisetzung von Fettzellen, als auch zur Anregung von Kollagen und Elastin.

Endermologie und die Ergebnisse

Enedrmologie

Mit einer Endermologie Behandlung kann man Fettzellen verschlanken beziehungsweise verringern, durch Cellulite verursachte unebene Konturen glätten, die Haut straffen und die Figur formen, allerdings ist hier anzumerken, dass es sich leider nur um einen temporären Effekt handelt. Des Weiteren soll eine solche Tiefenmassage auch das Lymphsystem stimulieren. Natürlich kommt es auch auf einen selbst an, denn jeder Körper ist anders und reagiert daher auch unterschiedlich schnell oder langsam beziehungsweise stark oder eher schwach auf dieses Verfahren.

Wer bietet Endermologie-Massagen an?

Wer sich einer Endermologie-Behandlung unterziehen will, hat viele Möglichkeiten, wo er diese durchführen lassen kann. Mittlerweile wird eine solche Tiefenmassage von Kosmetikerinnen, Masseuren, Physiotherapeuten, Dermatologen und plastischen Chirurgen angeboten.

Ab wann wirkt Endermologie?

Die meisten Patienten unterziehen sich zwei- bis dreimal pro Woche für insgesamt einen Monat lang einer Endermologie Behandlung. Danach kann die Tiefenmassage einmal pro Woche fortgesetzt werden oder sogar weniger häufig, hierbei kommt es auf den Körper eines jeden Einzelnen an. Je nachdem wie der Körper auf die Behandlung reagiert. Die Häufigkeit wird so gewählt, dass das Ergebnis der Tiefenmassage aufrechterhalten wird.

Endermologie Kosten

Ganz klar ist, dass es sich wie bei allen Verfahren, die über bestimmte Geräte oder Maschinen angeboten werden, nicht gerade günstig ist. Da es auch mit einer einzigen Endermologie-Sitzung leider nicht getan ist, sondern man, wie bereits erwähnt, eher mit circa zwölf bis 20 Sitzungen à 70 Euro aufwärts rechnen muss ist klar, dass eine Menge Geld im Spiel ist.

Endermologie und die Wirkung

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass eine Endermologie Behandlung zwar zur Bekämpfung von Cellulite hilft, jedoch eben nicht dauerhaft und auch nicht vollständig. Man sollte auch bedenken, dass man trotz dieser Behandlung auch Sport machen und auf eine gesunde Ernährung achten sollte. Wie beim Sport hilft nämlich auch das heftigste Workout einmal wöchentlich nicht viel, wenn man sich sonst nur von Fast Food ernährt und gar nicht auf die Bedürfnisse und Grenzen seines Körpers achtet.

Hat man allerdings realistische Erwartungen an die Endermologie-Massage und glaubt nicht, dass damit alle Orangenhautprobleme vom Tisch sind, lohnt sich eine solche Massage durchaus, wenn man bereit ist eine hohe Summe zu investieren.


Kommentare

Endermologie ist gut

Anonym, 23.09.2016 15:05
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.