Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Larry Wheels - Alter, Größe, Gewicht und wie der Strongman zum Bodybuilding kam

07.06.2022 14:59

Larry Wheels

NAME: Larry Wheels
GRÖSSE: 1,85 m
GEWICHT: 124 kg
ALTER: 27 (03.12.1994)

Larry Wheels Herkunft

Larry Wheels wurde am 3. Dezember 1994 in der Bronx, New York City geboren und ist ein amerikanischer Powerlifter, Bodybuilder und Personal Trainer. Sein bürgerlicher Name lautet Larry Williams.

Williams war der einzige Sohn einer alleinerziehenden Mutter. Mit 6 Jahren ereignete sich zu Hause ein Vorfall, bei dem sich seine Mutter mit ihrem damaligen Lebensgefährten einen Faust-Kampf lieferte. Dabei rief der Partner von Wheels Mutter die Polizei und aufgrund ihres hysterischen Verhaltens, wurde entschieden, dass Wheels erst einmal bei seiner Großmutter untergebracht sollte. Dort wuchs er sehr behütet auf. Mit 12 Jahren erhielt seine Mutter wieder sein Sorgerecht und beide zogen von New York City auf die Insel St. Martin.

Zwei Dinge brachten ihn dazu, sich seine ersten handgefertigten Langhantel herzustellen. Der erste war Langeweile und der zweite Mobbing. Auf der Insel gab es nur eine englisch-sprachende Schule.

Die harten Straßen animierten ihn dazu, breiter und stärker zu werden, damit niemand es wagte, sich mit ihm anzulegen.

Die Fitnessstudios in St. Martin ließen niemanden unter 16 zu, sagt Williams, also machte er Situps, Liegestütze und Klimmzüge und hob diese selbstgemachten Gewichte, bis er erschöpft war. Dann fuhr er mit dem Fahrrad herum, bis er wieder erschöpft war.

Larry Wheels

Da Larry´s finanzielle Mittel begrenzt waren und er in St. Martin erst ab 16 in ein Fitnessstudio durfte, blieb ihm nichts anderes übrig, als täglich einfache Übungen in seinem Zimmer zu absolvieren. Nachdem er durch seinen ersten Job Geld verdiente, meldete er sich gleich in einem Fitnessstudio an, welches ihm ganz neue Möglichkeiten bat. Hier erkannte er, dass er sich nicht darauf konzentrieren wollte, einfach nur massiger zu werden, sondern sich lieber selbst herausfordern und seine eigenen Gewichte steigern wollte.

So wurde aus ihm ein professioneller Powerlifter. 2017 war er bereits Weltrekordhalter in der 110 kg-Division und nahm an Wettbewerben teil, die von der World Raw Powerlifting Federation (WRPF) organisiert wurden.

Was Williams wirklich brauchte, war ein Trainer, der ihn und seine Ziele verstand und ihm Ratschläge zur richtigen Technik seines Trainings geben konnte, damit er sich nicht verletzte. Er fand diese Person in John Gaglione, einem Trainer aus Long Island, NY, und einem ehemaligen Wrestler, zu dessen Kunden Division I-Wrestler und Wettkampf-Powerlifter gehören. Gaglione ist noch heute Williams‘ Haupttrainer. „Er hat mein Training komplett verändert“, sagt Williams.

Es gab eine Zeit, in der er als Aushilfskellner kaum über die Runden kam. Aber jetzt hat er seine Fangemeinde so weit vergrößert, dass er seinen Lebensunterhalt von Social Media und durch Sponsoren verdienen kann, zusätzlich dazu, dass er Vollzeit trainieren kann.

Mit den Jahren wurde Wheels Leistung immer besser und seine Follower-Anzahl liegt derzeit bei fast 3,5 Millionen Follower.

Larry Wheels Bodybuilding

Larry Wheels

Um dieses Wachstum aufrechtzuerhalten, erkannte Williams, dass er diversifizieren musste. Daher der Wechsel zum Bodybuilding. Er nahm im vergangenen Februar an seinem ersten Wettbewerb, dem NPC Gold Coast Classic, teil und gewann die Schwergewichtsklasse. Aber Williams gibt zu, dass der Übergang vom Powerlifting zum Bodybuilding immer noch in Arbeit ist, insbesondere die Diät, die viel strenger ist als die, die er als Powerlifter befolgte.

Larry Wheels Strongman & Bodybuilder | American Supps

Erfahrt alles über Larry Wheels -den Strongman, der zum Bodybuilder wurde

Williams versucht immer noch, ein wenig Flexibilität in seiner Ernährung zu bewahren. (Zimtschnecken sind sein Lieblings-Cheat-Food.) Er stellt fest, dass er einen schnellen Kraftverlust spürt, wenn er unter eine besteimmte Anzahl an Kohlenhydrate pro Woche geht. In den ersten Wochen vor einem Bodybuilding-Wettkampf wird er sich weitgehend an Rindfleisch und Reis halten und je näher der Wettkampf rückt, desto mehr Hühnchen und vielleicht mehr Süßkartoffeln hinzugefügt.

Was nimmt Larry Wheels?

Obwohl er damals bereits berühmt war, gewann er 2018 neue Fans, als er ehrlich zugab, in der Vergangenheit Steroide verwendet zu haben. Anstatt ihn zu verurteilen, respektierten die Leute Wheels für seine Ehrlichkeit und Offenheit.

Auch wenn Williams zugibt, dass er immer noch bestimmte Steroide verwendet, hat er die Menge im Gegensatz zu dem, was er als Teenager genommen hat, stark reduziert. Er zieht es vor, das Nötigste zu verwenden, um sich durchzubringen. Ende Oktober veröffentlichte Williams ein emotionales 14-minütiges YouTube-Video mit dem Titel „Steroids: The Raw Truth! LarryWheels“, in dem er offen über seinen Steroidkonsum und die persönlichen Probleme sprach, die ihn dazu veranlassten, sie einzunehmen.

Turkesterone

Er forderte auch alle auf, die zum ersten Mal Steroide verwenden wollten, sich über die Risiken zu informieren. „Mein größtes Problem, das ich im Moment mit den Kraftakten habe, die ich in den sozialen Medien vollbringe, ist, dass ich hoffe, dass dies nicht dazu führt, dass einige Leute glauben, sie sollten selbst in diese Fußstapfen treten, sagt Williams. „Ich würde es niemals jemandem empfehlen, der gerade erst mit der Schule fertig ist oder gerade mit dem Training beginnt. Ich denke, das ist ein zu großes Risiko.“

Larry Wheels Steroide

In disem Video erzählt Wheels die Wahrheit über den Einsatz von Steroiden

Welchen Weltrekord hält Larry Wheels?

Wheels ist derzeit der Weltrekordhalter im Kurzhantel Bankdrücken mit je 140 Kilogramm - beim XPC Arnold 2020 hob er sogar 292,5 Kilogramm.

Weltrekord im Schrägbankdrücken mit Larry Wheels

Überezugt euch hier von Larry Wheels Stärke.

Wo wohnt Larry Wheels?

Aber abgesehen von seinen Bedenken, als falsches Beispiel zu gelten, ist Williams zufrieden mit seinem neu entdeckten Status als Vorbild in den sozialen Medien. Er zog sogar mit seiner Freundin nach Los Angeles, um mit mehr Kollegen sowohl aus der Powerlifting- als auch in der Bodybuilding-Welt zusammenzuarbeiten. Dank Sponsoring und Verkauf von Online-Trainingssprogrammen muss er sich keine Sorgen mehr machen, zu einem Job zu gehen, den er hasst.

Jetzt muss sich Williams nur noch auf sein Training konzentrieren. Seine Optionen sind weit offen. Könnte er das Powerlifting für immer hinter sich lassen, wenn er zum Bodybuilding übergeht? Er erwägt diese Möglichkeit. Könnte er die Bodybuilding-Welt erobern und dann der stärkste Mann der Welt werden? Das ist ein weiteres langfristiges Ziel. Er ist bereit, dem Ganzen nachzugehen.


Kommentar eingeben