Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

The Rock - 8000 Kalorien für seine Form in Black Man

13.06.2022 16:00

Für die Rolle der DC-Verfilmung von Black Adam hat sich Dwayne "The Rock" Johnson schon fast selbst übertroffen. Wir sind in Bezug seines Körperbaus ja einiges gewohnt. Aber was er hier geleistet hat, nimmt eine ganz andere Dimension ein.

The Rock spielt Black Adam

Die Rolle des Comic Helden Black Adam scheint The Rock wie auf dem Leib zugeschnitten. Aber um die optimale Form zu erreichen, musste auch der Superstar noch einiges auf sich nehmen. Aktuell ist Dwayne Johnson 50 Jahre alt, was bedeutet, dass es für ihn gleich noch schwerer sein müsste dieses Level zu halten.

Bereits letztes Jahr kündigte Johnson an, dass diese Vorbereitung alles was bisher in der Vergangenheit war in den Schatten stellt.
Der beliebte Schauspieler ist ein Arbeitstier und immer bestrebt, sich für seine Rollen und seine allgemeine Gesundheit in Topform zu halten. Er hat den Ehrgeiz seine Leistung und seinen Körperbau stetig zu verbessern. Abgesehen davon scheint seine Vorbereitung für den Black Adam-Film ziemlich anstrengend gewesen zu sein.

The Rock Ernährungsplan

The Rock isst jeden Tag zwischen fünf und sieben Mahlzeiten mit insgesamt 6.000 bis 8.000 Kalorien pro Tag.

Abhängig vom Zeitplan und den kurz- und langfristigen Zielen kann dies eine Herausforderung sein. Bei einem großen Filmdreh wie Black Adam, gibt es zusätzlich zu den Verpflichtungen gegenüber der Familie eine Menge bei der Planung der Ernährung. The Rock arbeitet sehr eng mit den Köchen und Heilpraktikern zusammen. Im Laufe der Jahre wurde das gesamte Tema und die Abläufe verfeinert.

Diese Mahlzeiten können im Laufe der Woche variieren, bestehen aber meistens aus den selben Lebensmittel. Zum Frühstück genießt Dwayne normalerweise Reiscreme oder Haferflocken mit Büffelfleisch und Eiern. Nach dem Training greift er zu schnellen Kohlenhydraten wie Reis oder Süßkartoffeln mit Protein. Den ganzen Tag über isst er Reis, Hühnchen, Gemüse und Fisch wie Kabeljau oder Lachs.

The Rock Cheat Meals

Nach einer disziplinierten Woche belohnt sich The Rock mit einem seiner berühmten Cheat Meals. Johnson ist ein großer Verfechter davon, die ganze Woche über hart zu arbeiten und sich dann eine Schummelmahlzeit zu verdienen wie einen Speck-Avocado-Cheeseburger mit allen Beilagen und Pommes an der Seite. Natürlich krönt er dies mit etwas Süßem wie Keksen, Kaffeekuchen oder Apfelküchlein.

The Rock Trainingsplan für Black Adam

Um das Beste aus seinen Trainingseinheiten innerhalb seines engen Zeitplans herauszuholen, hat sich Johnson an dem Trainer Dave Rienzi gewandt, um sein bereits umfassendes Trainingsprogramm zu erweitern. Diese Workouts waren die härtesten seiner Karriere.

Seinen Anspruch in die beste Form seiner Karriere zu kommen, hat er erreicht.

Bei der Arbeit mit Dave wollte er eine ganz neue Philosophie und Methodik in sein Training bringen. In unserem gemeinsamen Training steckt viel Feintuning drin.

Auch wenn wir nicht zusammen sind, schicke ich ihm ständig Fotos, damit er genau weiß, wo wir in Bezug auf die Ergebnisse stehen. Bei Bedarf nehmen wir Anpassungen vor. David kümmert sich nicht nur um meine Ästhetik, sondern auch um meine Energie und wie ich mich fühle.

The Rock Morgenroutine

Dwayne Johnson steht früh morgens auf und zieht sich sofort komplett an und trinkt erst mal seinen Energy Drink ZOA mit Eis. Dann erledigt er ein bisschen Arbeit und trainiert dann auf nüchternen Magen. Das hält den Stoffwechsel schön auf Trab. So fängt alles an. 

The Rock bringt immer 100 %

The Rock wirkt, als hätte er eine unstillbare Energie, aber er gibt zu, dass das Geheimnis sein durchdachtes und intelligentes Timing ist. Ein anderer wichtiger Pfeiler ist das Gleichgewicht. Es dreht sich alles um das Gleichgewicht. Die Balance im Leben ist der Schlüssel. Alles braucht Energie.

Die Arbeit, das Privatleben, das persönliche Wachstum, Beziehungen, Bildung, Achtsamkeit, geistiges Wohlbefinden, geistige Gesundheit, körperliche Fitness und alles andere. Es kann anstrengend sein, aber Johnson versucht immer, ein bisschen Energie zu sparen, die andere Leute nicht haben.


Kommentar eingeben