• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Venom 2.0 von Brawn Nutrition

16.06.2015 20:18

VENOM 2.0 VON BRAWN NUTRITION IM TEST

Es hat nicht lange gedauert und schon gibt es einen neuen Preworkout Booster auf dem Markt, der mit der aktuellen Booster-Elite locker mithalten dürfte. Es handelt sich um den Venom 2.0 von Brawn Nutrition, der euch nun ab sofort bei uns, www.american-supps.com, zur Verfügung steht und den Ihr somit im Shop kaufen könnt. Wir hatten bereits die Gelegenheit den Booster zu testen und werden hier ein kleines Review zum Venom 2.0 von Brawn Nutrition verfassen. Bei Boostern ist immer wichtig darauf hinzuweisen, dass Ihr mindestens 1-2h vor dem Training keine großen Mengen in Form von Nahrung mehr zu euch nehmen solltet. Dadurch können die Booster ihrer Wirkung erst richtig nachkommen, mit vollem Magen lässt die Wirkung deutlich und spürbar nach. Folgendes Review des Venom 2.0 spiegelt größtenteils unsere subjektive Meinung wieder, vor allem in Hinblick auf die Punkte Kraft, Ausdauer, Fokus und Geschmack. Doch zunächst einen kurzen Blick auf die Inhaltsstoffe.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herstellerbeschreibung:

"Venom is back and stronger than ever before! 2.0 contains only
the industries most effective ingredients that will make you ­fitter,
stronger and faster than you ever thought possible. No
over-stimulation. No crash. No dizziness. Just strength, focus,
energy and a positive frame of mind to bring it all together. Smash
every workout like it’s your last.

Directions:

Take 1 scoop of Venom 2.0 with 8oz of water 30 minutes prior to
your workout. Do not take Venom 2.0 within 4 hours of bedtime. Do
not exceed more than 2 scoops within 24 hours. We recommend
using 1/2 scoop ­rst to assess personal tolerance.

Ingredients: 

Creatinol-o-phosphate: 2grams
Trimethylglycine: 2500mg
Dlpa:2000 mg
Citrus aurantium (98%): 50mg
N-methyl-betamethylphenylethyamine: 100mg
Amp-citrate: 300mg
Caffeine: 300mg
Theanine: 200mg
Sensoril: 225mg
Pterostilbene: 100mg

Other Ingredients:

Rice flour, Gelatine (capsule)"

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kraft:

Es ist natürlich schwierig zu sagen, wie viel Anteil man einem Preworkout Booster wie Venom 2.0 zurechnen kann, wenn es um die Bewertung dieses Kriteriums geht. Allerdings muss man ganz klar festhalten, dass wir während des ganzen Trainings über ordentlich Kraft und Power hatten. Logischerweise hängt dies auch mit der richtigen Ernährung am Vortag bzw. vor dem Training zusammen, trotzdem fühlten wir uns im Training und während den Übungen wirklich durchgehend gut, wir konnten die Gewichte meist minimal steigern. Wir geben 8,5 von 10 Punkten.

Ausdauer:

Wie bereits im Abschnitt Kraft kurz erwähnt, hatten wir wirklich bis zum Ende des Trainings ausreichend Kraft und Ausdauer. Mit dem Venom 2.0 von Brawn Nutrition konnten wir konstant, angenehm und bis zum Ende mit ausreichend Energie trainieren. Wir geben für die Ausdauer 8,0 von 10 Punkten.

Fokus:

Nun zu dem Punkt, den viele von euch für am wichtigsten ansehen dürften – der Fokus. Etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme konnte man so langsam einen aufkommenden Fokus festzuhalten, der sich dann auch durch einen Drang hin zum Trainieren bemerkbar machte. Mitte der ersten Übung ging es dann los. Der Fokus war wirklich hervorragend, man konnte sich perfekt auf die Übung, Ausführung und das Gewicht konzentrieren. Positiv ist in unseren Augen auch anzumerken, dass der Fokus nicht ausartete. Bei manchen Boostern ist der Fokus so krass, dass dann sogar das Training darunter leiden muss. Den Fokus des Venom 2.0 würden wir schon fast als ideal beschreiben, mit minimal Luft nach oben. Wir geben 9,0 von 10 Punkten.

Geschmack:

Der Geschmack des Venom 2.0 ist in unseren Augen der einzige Kritikpunkt. Allerdings muss man ganz klar sagen: Ein Booster soll nicht schmecken, sondern wirken! Am besten nimmt man relativ wenig Wasser, gibt die gewünschte Menge des Venom 2.0 Preworkout Boosters dazu und trinkt diesen dann möglichst schnell leer. Wir vergeben für den Geschmack 1 von 10 Punkten, muss man aber einfach mal probiert haben! Einizigartiger Geschmack!

Fazit:

Brawn Nutrition hat mit dem hauseigenen Preworkout Booster Venom 2.0 definitiv etwas Interessantes geschaffen. Der Booster kann nach unserer Einschätzung sehr gut mit der aktuellen Elite wie dem Redline White Heat, Dedicated Unstoppable oder Cannibal Ferox mithalten. Wir sind gespannt, was Ihr von dem Booster haltet und freuen uns natürlich auf sämtliches Feedback.

Den Preworkout Booster Venom 2.0 bekommt Ihr hier!


Kommentare

einfach nur richtig geil das venom pre workout

Anonym, 30.07.2015 18:12

einfach nur richtig geil das venom pre workout

Anonym, 30.07.2015 18:11
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.