Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Fatburner

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 70 von 70

Fatburner kaufen bei American Supps

Fatburner kaufen
Der Fatburner ist das Supplement schlechthin für den Fettabbau. Jeder Athlet träumt mindestens einmal im Leben davon, seine mit harter Arbeit aufgebauten Muskeln frei zulegen und mit einem rasiermesserscharfen Look am Strand, auf der Wettkampfbühne oder wo auch immer aufzutrumpfen. Der Sixpack gilt als die höchste Kunst, wenn es darum geht richtig shredded zu werden. Aber jeder Mensch weiß, wie hart diese Phase ist. Das Kaloriendefizit, der ständige Hunger und das harte Trainingsprogramm können ganz schön an den Nerven zerren. Dazu kommt, dass sich Fettabbau nicht immer angenehm anfühlt. Durch den geringeren Körperfettanteil friert man leichter und fühlt sich nicht gerade energiegeladen. Ein Fatburner kann die ideale Hilfe sein, die Du genau in dieser schweren Zeit brauchst.

Fatburner für schnelles Abnehmen

Fatburner für schnelles Abnehmen
Der Fatburner greift das Fett auf mehrere Arten an. Grundsätzlich wirkt er anregend auf den Stoffwechsel und die Thermogenese. Gleichzeitig unterdrückt ein guter Fatburner den Appetit und erhöht das Energie-Level. Das kommt dem Athlet besonders beim Training am Morgen auf nüchternen Magen oder wenn das Energieniveau durch eine voran geschrittene kalorienreduzierten Diät sinkt zugute. Durch die appetithemmende Wirkung ist der Diät Ernährungsplan viel leichter umzusetzen.

Fatburner Kapseln

Wir bieten fast ausschließlich Fatburner Kapseln in unserem Bodybuilding Shop. Diese haben den Vorteil, dass sie schnell und unkompliziert einzunehmen sind, während des Tages. Fatburner Kapseln gibt es entweder aus Gelatine oder für die Vegetarier und Veganer unter euch aus Zellulosekapseln. Fatburner Kapseln enthalten genau wie Fatburner Pulver alle ausgewählten Inhaltsstoffe in der optimalen Dosierung. Ihr braucht die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen  und 20-30 min später geht es los. Die Wirkung tritt je nach dem wie lange eure letzte Mahlzeit her ist ein. Auf nüchternem Magen können die Inhaltsstoffe natürlich besonders schnell aufgenommen werden. Wer die Fatburner Kapseln nicht so gut verträgt, sollte lieber vorher etwas gegessen haben.

Fatburner für Fettabbau ohne Muskelverlust

Abnehmen ist eine Sache, aber Fettabbau mit einem möglichst geringen Verlust an Muskelmasse ist eine hohe Kunst. Evolutionär bedingt sind die höchsten Ziele des menschlichen Körpers Fortpflanzung und Überleben. Damit der Körper auch in Hungerzeiten weiterhin leistungsfähig bleibt, stehen ihm verschiedene Mechanismen zur Verfügung. Einer davon ist die Glukoneogenese. Erhält der Körper nicht ausreichend Energie in Form von Kohlenhydraten, kann die Leber die gespeicherten Fett- und Aminosäuren zu Glukose umwandeln. Was ein das für die Muskeln bedeutet, wenn immer mehr Aminosäuren umgebaut werden dürfte einleuchten.

Fatburner ohne Koffein

Fatburner ohne Koffein

Der Fatburner liefert viel Energie u.a. in Form von Koffein, Grüner Tee Extrakt etc. Da Koffein grundsätzlich anregend auf den Kreislauf wirkt, kann die Wirkung durchaus für Nervosität sorgen. Damit auch diese Menschen ihrem Fett den Kampf ansagen, gibt es glücklicherweise Alternativen in Form von Fatburner ohne Koffein. L-Carnitin und CLA sind nur zwei Inhaltsstoffe, die dem Fett zuleibe rücken können. Vorausgesetzt wie bei jedem Fatburner, stimmt die Enährung und das Training.

Fatburner Workout

Fatburner Workout
Neben der Ernährung spielt das richtige Workout eine entscheidende Rolle für den Fatburner. Das Krafttraining sollte weiterhin mit viel Gewicht erfolgen, damit die Muskeln immer wieder die Info bekommen, dass der Körper sie noch braucht. Ein ergänzendes Cardio-Training erhöht den Kalorienverbrauch. Hervorragende Trainingsmöglichkeiten bilden hier das Joggen, Fahrrad fahren oder Schwimmen. Das kann jeder Athlet frei nach seinen Vorlieben auswählen. Wichtig ist hier bei zu beachten, dass das Ausdauertraining nicht zu exzessiv betrieben wird, da der Körper sonst wieder wertvolle Aminosäuren in Glucose umwandelt.

Ein Fatburner Workout verbrennt das überflüssige Körperfett und formt gleichzeitig den gesamten Körper. Diese Art des Workouts ist die schnellste und effektivste Methode, wenn Du Fett verlieren willst. Keine Zeit für Training zählt zu den größten Ausreden. Genauso groß ist aber auch der Wunsch das überflüssige Fett zu verlieren.

Manchmal fehlt Dir die Motivation, Dich alleine aufzuraffen?
Dann schau Dich in Deiner Stadt um oder trainiere online in einer Gruppe. In fast jeder Stadt gibt es spezielle Gruppentraining, die entweder drinnen oder sogar draußen stattfinden. Das ein Fatburner Workout sehr anstrengend ist, ist die Gruppe ideal um sich untereinander zu unterstützen nicht aufzugeben und Dein bestes zu geben. Durch das Gruppenfeeling baust Du angestauten Stress ab und erhöhst Dein Körperbewusstsein. Der Trainer heizt die Gruppen zusätzlich an und bietet ein abwechslungsreiches, schweißtreibendes Ganzkörpertraining.

Fatburner Workout

Der Fettstoffwechsel erhöht sich und durch das Training wird die Reduzierung des Körperfettanteils beschleunigt. So werden auch unsere Problemzonen wie Bauch, Beinen und Po verringert.
Zusätzlich kann das Fatburner Workout die Rückenmuskulatur stabilisieren und somit Rückenbeschwerden vorbeugen. Die Gelenke werden wieder beweglicher gemacht und das mit viel Spaß unter netten Menschen.
Das Fatburner Workout ist ein intensives Ausdauertraining und hat einen hohen Energieverbrauch. Sobald der Kohlenhydratspeicher leer ist, geht es dem Fett an den Kragen. Das Fatburner Workout wird von Freizeit- und Leistungssportlern betrieben, um den Körperfettanteil so gering wie möglich zu halten.

Trainingsbereiche für das Fatburner Workout

Cardiotraining regt die Herz-Kreislauffunktion an, was den Körper dazu bringt mehr Sauerstoff aufzunehmen. Der Puls sollte zwischen 125 und 130 liegen. Dies ist der effektivste Wert für die Fettverbrennung. Die Trainingszeit sollte mindestens 30- 40 Minuten sein.

Dann gibt es das Fatburner Workout im Kraftbereich. Hier werden die Übungen mit hoher Intensität und verhältnismäßig kurzen Pausen ausgeführt. Da beim Krafttraining viele Muskeln trainiert werden, kommt es auch zu einem hohen Kalorienverbrauch. Nebenbei werden mehr Muskeln aufgebaut,die auch im Ruhezustand weiterhin Kalorien und damit auch mehr Fett verbrennen. Der Stoffwechsel wird sehr stark aktiviert, so dass das Fett weiterhin schmilzt. Die Trainingszeit sollte bei 2-3 Mal in der Woche für jeweils mindestens 30-40 Minuten dauern.

Egal für welches Fatburner Workout Du Dich entscheidest, die Gesundheit steht immer im Vordergrund. Eine Diät und das zusätzliche Fatburner Workout können auch immer zu einem Nährstoffmangel führen. Aus diesem Grund sind Nahrungsergänzungsmittel eine wichtige Unterstützung. Durch den hohen Schweißverlust verliert der Körper mehr Mineralstoffe und Spurenelemente. Je nach Körpergewicht kann das Fatburner Workout eine starke Belastung für die Gelenke darstellen. In diesem Fall helfen Nahrungsergänzungmittel mit Glucosamine, wie z.B. der Rich Piana Joint Defender.
Denke immer daran, um erfolgreich zu sein, brauchst Du vor allem große Motivation, Ehrgeiz, Disziplin und Fleiß. Ein auf Dich persönlich abgestimmter Trainingsplan und Ernährungsplan ist beim Fettabbau das wichtigste Fundament.

Fatburner Lebensmittel

Diese natürlichen Fatburner Lebensmittel sind der ideale Begleiter um die Pfunde zum purzeln zu bringen. Wir verraten Dir, welche Fatburner Lebensmittel auf Deinen Speiseplan stehen sollten, damit Du das Fett zum schmelzen bringst.

Fatburner Lebensmittel

Eiweiß macht schlank
Fisch, Garnelen und weitere Meeresfrüchte haben einen besonders hohen Eiweißgehalt. Das macht sie zu den idealen Fatburner-Lebensmitteln.
Eiweiß ist nämlich ein echter Fettkiller. Damit der Körper das aufgenommene Eiweiß in körpereigenes Proteine umwandeln kann, verbraucht er Energie aus den Fettzellen. Außerdem sind Proteine wichtige Bausteine für die Muskeln. Wer also Sport treibt und sich eiweißreich ernährt, baut Muskeln auf. Das erhöht den Grundumsatz. Selbst beim Fernsehabend auf dem Sofa verbrennen sie mehr Kalorien und somit auch mehr Fett.

Neben Eiweiß gehören einige weitere Vitalstoffe zu den Fatburner Lebensmittel.
Um Fett abzubauen, verbraucht der Körper Vitamin C. Ist zu wenig davon vorhanden, kann er dieser Arbeit nicht mehr nachgehen.
Vitamin B1 ist wichtig für die Stärkung der Muskeln und kurbelt die Verdauung von Kohlenhydraten an.
Vitamin D wird nachgesagt, dass Menschen mit einem höheren Vitamin-D-Spiegel mehr Fett, vor allem am Bauch verbrennen.
Kalzium kann noch viel mehr, als die Knochen zu stärken. Lebensmittel mit einem hohen Kalziumgehalt fördern die Aktivität der Verdauungsenzyme und unterstützen den Körper bei der Entwässerung.
Viele Menschen nehmen Magnesium gegen Wadenkrämpfe ein. Dieser Mineralstoff ist organisiert die Sauerstoffversorgung der Zellen und damit auch die Fettverbrennung.

Äpfel, Kiwis und Ananas zählen zu den Obstsorten, die beim Abnehmen helfen können. Diese Fatburner Lebensmittel enthalten Nährstoffe, wie Enzyme die das Fett auf natürliche Weise zum Schmelzen bringen können. Sie sind superlecker und wahre Fettfresser.
Chicorée enthält Vitamin C, Kalzium, Magnesium, Eisen und Kalium und ist reich an Inhaltsstoffen, die das Fett zum Schmelzen bringen können. Der darin enthaltende Bitterstoff Intybin kurbelt die Verdauung und Stoffwechsel an.

Kräuter zählen ebenfalls zu den Fatburner Lebensmitteln. Beim Kochen sollte darauf geachtet werden, dass frische Kräuter erst am Ende in den Topf gegeben werden, damit ätherische Öle und Vitamin C in der Hitze nicht verdampfen.
Rettich und Radieschen stecken voller Kalzium, Vitamin C, Kalium und Magnesium. Das  regt die Verdauung an und hilft beim Entwässern.
Spargel enthält gerade mal 15 Kalorien pro 100 Gramm und ist dank seiner entwässernden Eigenschaft ein ideales Fatburner Lebensmittel.

Fatburner Lebensmittel

Algen liefern dem Körper pflanzliches Eiweiß und enthalten so gut wie alle Vitamine, 41 Mineralstoffe und Spurenelemente.
Apfel enthalten viel Kalium, Magnesium, Vitamin C und Pektin. Diese Nährstoffe wirken sich positiv auf das Immunsystem und die Fettverbrennung aus. Außerdem kann er den Blutzucker stabil halten, was die Ausschüttung des Dickmacherhormons Insulin begrenzt. Artischocke enthalten den Wirkstoff Cynarin, welcher beim Entschlacken hilft und die Verdauung ankurbelt.

Beeren kurbeln dank des hohen Vitamin C-Gehalts die Fettverbrennung an. Außerdem verstärken die darin enthaltenen Flavonoide die Wirkung von Vitamin C noch einmal um das 20-Fache.
Auch wenn die Avocado aufgrund ihres hohen Fettanteils einen schlechten Ruf hat, solltet Ihr öfters zugreifen. Denn die Avocado kann beim Abnehmen helfen. Sie enthält ein einzigartiges Kohlenhydrat Mannoheptulose, welches den Blutzuckerspiegel senken kann.

Fatburner Workout



 

Bester Fatburner | American Supps

Was ist der beste Fatburner?