Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Corona Update - Wir liefern wie gewohnt super schnell. - Keine Einschränkungen! - Bleibt gesund! - Dein Team American Supps

BCAA Pulver

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 22 von 22

Das beste BCCA-Pulver kaufen im Bodybuilding-Shop

Ein gutes BCAA Pulver sollte bei keinem Sportler fehlen. Die besonderen Aminosäuren bieten für den Muskelaufbau und den Muskelschutz vielseitige Vorteile. Sie sind sowohl in der Muskelaufbauphase, als auch in der Diät äußerst hilfreich.

1. Was ist BCAA Pulver?

Bcaa Pulver ist eine BCAA-Nahrungsergänzung in Pulverform, die häufig mit einem erfrischenden Geschmack versehen ist. BCAAs sind richtige Allrounder für deine Muskeln. Der Name Bcaa steht für "branched chain amino acids" (auf deutsch: verzweigtkettige Aminosäuren). BCAA stehen für eine Gruppe von Aminosäure, welche aus den drei der essentiellen Aminosäuren: Leucin, Isoleucin und Valin besteht. Diese Aminosäuren spielen eine wichtige Rolle für das Muskelgewebe. BCAA Produkte werden immer in einem Verhältnis der 3 Aminosäuren angegeben, bsp. 4:1:1. Die erste Zahl gibt den Gehalt an Leucin, die zweite an Isoleucin und die dritte Zahl an Valin an. Leucin wird grundsätzlcih am höchsten Dosiert weil es die wichtigste Aminosäure für Muskelaufbau und Muskelerhalt ist.
 

2. Wie wirkt BCAA Pulver?

Aminosäuren sind die Bausteine des gesamten Körpergewebes, wozu logischerweise auch die Muskeln gehören. Hat der Körper alle Aminosäuren in ausreichender Form, kann er alle möglichen Proteine bauen. Je mehr Aminosäuren dem Körper zur Verfügung stehen, desto besser kann er neu Muskeln aufbauen und aufgebaute Muskeln vor dem Abbau schützen. Liegen dem Körper im Gegenzug nicht ausreichend Aminosäuren vor, muss er diese aus den Muskeln gewinnen. Die Folge: Mühsam aufgebaut Muskelmasse wird immer weniger.
Egal, ob Dein Ziel Muskelaufbau oder Fettabbau heißt. BCAAs können Deinen Körper dabei unterstützen und Dir dabei helfen, Dein Trainingsziel schneller zu erreichen.
Werden BCAAs gemeinsam mit Kohlenhydraten eingenommen werden, stimulieren sie die Insulinausschüttung. Da Insulin ein stark anaboles Hormon ist, wirken sich diese so positiv auf den Muskelaufbau aus.
 

3. Welche Vorteile hat BCAA Pulver?

Im Gegensatz zu anderen Aminosäuren werden die BCAAs nicht über die Leber verstoffwechselt, sondern stehen dem Körper direkt zu Verfügung.
Während des Trainings nutzt der Körper diese unter anderem zur Resynthese von ATP. ATP benötigt der Körper als primärer Energieträger für die Muskeln.
Durch eine Einnahme von BCAAs vor dem Training, wird dem Körper eine schnelle Energiequelle zur Verfügung gestellt. Auf diese kann der Körper bevorzugt zurückgreifen. So bleiben die BCAA-Vorräte in den Muskeln auch bei langen Trainingseinheiten unangetastet. Der große Vorteil von BCAAs liegt in der schnellen Resorption durch den Körper.
 

4. Mögliche Nebenwirkungen von BCAA Pulver

BCAAs sind natürliche Aminosäuren, die auch in normalen Lebensmitteln vorkommen. Die Skelettmuskulatur des Menschen besteht zu etwa 35% aus BCAAs.
Sie gehören zu den nicht-toxischen Verbindungen. Das bedeutet, dass auch größere Mengen keine schädigende Wirkung zeigen. Dennoch solltest Du Dich an die empfohlene Dosierung halten, um leichte Unverträglichkeiten wie Blähungen oder Hautreaktionen zu vermeiden.

5. Wann setzt die Wirkung von BCAAs ein?

BCAA gehören zu den Supplements bei denen sich eine mittel,- bis langfristiger Wirkung einstellt.
 

6. Wie erfolgt die Einnahme von BCAA Pulver?

Die richtige Einnahme und Dosierung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu zählen Größe, Gewicht und natürlich auch die Ernährungsgewohnheiten. Eine pauschale Einnahme-Empfehlung könnte aber wie folgt aussehen:

30-40 Minuten vor dem Training: 5 g (Max. 10 g)
Nach dem Workout: 5 g (Max. 10 g)
Optional: Morgens / Abends: 5 g (Max. 10 g)

7. Was ist besser, BCAA Pulver oder EAA Pulver?

EAA finden in der letzten Zeit immer mehr Liebhaber. Aber worin liegt der Unterschied? EAA steht für “essential amio acids”, auf deutsch essentielle Aminosäuren. Zu den essentiellen Aminosäuren gehören auch die verzweigtkettigen Aminosäuren. Die BCAAs Leucin, Valin und Isoleucin machen einen Teil der EAAs aus. Die sog. essentiellen Aminosäuren kann der Körper nicht selbst produzieren. Sie müssen von außen aufgenommen werden.

BCAA Pulver von Rich Piana