LiveZilla Live Chat Software
  • Affiliate
  • Service
  • Kontakt
  • Wholesale

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 60 von 60


Aminosäuren

Aminosäuren günstig im Bodybuilding Shop kaufen !!!


American Supps bietet Aminosäuren in Pulver-, Kapsel-, Tabletten- oder auch flüssiger Form an. Jedoch finden sich hochwertige Aminosäuren auch in unseren Proteine. Aminosäuren dienen dem Muskelaufbau. Protein besteht aus Aminosäuren.



Die besten Aminosäuren kaufen:

1. Gaspari Aminomax
2. Rich Piana ALL DAY YOU MAY
3. Optimum Amino Energy
4. BSN Amino X

Was sind Aminosäuren?

Aminosäuren nehmen im Körper eine ganz besonders wichtige Rolle ein und dass nicht nur für den Muskelaufbau. Derzeit sind ca. 400 Aminosäuren bekannt, die für die unterschiedlichsten biologischen Vorgänge verantwortlich sind. Wenn im Sport über Aminosäuren gesprochen wird, ist meistens die Rede von den 20 proteinogenen Aminosäuren. Proteinogen bedeutet, dass aus diesen Aminosäuren Proteine gebildet werden.


Proteine und Aminosäuren
aminosäuren

Proteine sind die Bausteine des Körpers. So bildet der Körper aus Proteine u.a. Muskeln, Bindegewebe, Haut, Haar und Nägel. Aber selbst Hormone (Botenstoffe) und Enzyme (Katalysatoren) sind Proteine, die aus Aminosäuren gebildet werden. Für die sogenannte Proteinsynthese werden ausgewählte Aminosäuren durch Peptidbindungen in bestimmter Reihenfolge zur Polypeptidkette eines Proteins verknüpft. Peptide sind Verbindungen von Aminosäuren und können je nach Größe unterschiedliche Funktionen haben.
Jetzt wird deutlich, warum es so viele unterschiedliche Proteine gibt und aus welchem Grund es so wichtig ist, dass der Körper immer mit allen Aminosäurn versorgt ist.

Zu den 20 proteinogenen Aminosäuren gehören

  • Alanin
  • Arginin
  • Asparagin
  • Asparaginsäure
  • Cystein
  • Glutamin
  • Glutaminsäure
  • Glycin
  • Histidin
  • Isoleucin
  • Leucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin
  • Prolin
  • Serin
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Tyrosin
  • Valin

    Essentielle Aminosäuren
    aminosäuren

  • Ein Teil der Aminosäuren kann der Körper selber produzieren, während es Aminosäuren gibt, die von außen zugeführt werden müssen. Im Normalfall sind folgende Aminosäuren essentiel

    • Isoleucin
    • Leucin
    • Valin
    • Phenylalanin
    • Tryptophan
    • Threonin
    • Lysin
    • Methionin

    In Ausnahmefällen, wie beim Heranwachsen oder unter besonders hoher Belastung wie Krankheiten, Stress, körperlicher Stress (wozu auch anstrengendes Training gehört) und Diäten oder einseitiger Ernährungsformen können noch mehr Aminosäuren zu essentiellen Aminosäuren werden.

    Semi-essentielle Aminosäuren:

    • L-Arginin
    • L-Cystein
    • L-Tyrosin
    • L-Histidin

    Nicht-essentielle Aminosäuren:

    • L-Glutamin
    • L-Glutamat
    • L-Alanin
    • L-Prolin
    • L-Serin
    • L-Glydin
    • L-Aspargin
    • L-Ornithin
    • L-Aspartat

    Einen besonderen Stellenwert nehmen die verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin ein. Diese werden als BCAA zusammengefasst und werden bevorzugt als Muskelschutz eingenommen.

    Aminosäuren im Bodybuilding

  • aminosäuren wirkung und einnahme

    Je länger Du Dich mit Bodybuilding beschäftigst, desto verständlicher wird Dir, wann und warum es sinnvoll ist, Deine Ernährung mit Aminosäuren zu ergänzen. Sowohl während des Muskelaufbaus, als auch in Diätphasen, wo der Körper sowieso schon mit weniger Nährstoffen versorgt wird, ist die Zufuhr von bestimmten Aminosäuren nötig.
    Muskelaufbau mit Aminosäuren und Aminos und Aminosäuren für schnelleres Muskelwachstum

    Wirkung der Aminosäuren im Muskelaufbau

  • aminosäuren

  • Arginin erhöht nachweislich die Wachstumshormonausschüttung und stellt einen Schlüsselfaktor bei der Stickoxidproduktion dar. Zudem steigert es den Pumpeffekt beim Training und gilt auch dienlich bei erektiler Dysfunktion.

    Glutamine führt zur Stärkung des Immunsystems bei gleichzeitig erhöhter Wachstumshormonausschüttung.

    L- Taurin führt zu einer erhöhten Ausdauer bei gleichzeitig antioxdativer und zellvolumenerhöhender Wirkung.

    Tyrosin wird neben einer erhöhten Leistungssteigerung häufig als Antidepressiva eingesetzt.

    Tryptophan gilt als Appetitzügler und hat desweiteren eine Schlaf fördernde Wirkung.

    L-Carnitin steht im Verdacht das Herz zu schützen das Herz und könnte die körperliche Ausdauer evtl. steigern außerdem wird ihm eine Anti Aging Wirkung zugeschrieben.

    Isoleucin erhöht die Speicherung von Nährstoffen in der Muskulatur und  könnte dadurch  Muskelaufbau fördern. Alanin
  •  Aminosäuren


    Hiervon häufig getagged