• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Vitamin B


Seite 1 von 2 Artikel 1 - 10 von 19


Vitamin B kaufen bei American Supps

Zur Gruppe der B Vitamine gehören 8 verschiedene  Vitamine, die für den menschlichen Organismus eine wichtige Rolle spielen. Vitamin B1 auch "Thiamin" genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen, kann im Körper als nicht gespeichert werden und muss ständig über die Nahrung zugeführt werden. Es ist besonders wichtig für die Nerven, da es an der Nervenübertragung beteiligt ist, was somit das Nerv- und Muskelzusammenspiel beeinflusst. Es wird daher nicht umsonst als das Nervenvitamin bezeichnet. Eine weitere, wichtige Funktion übernimmt es als Enzymbestandteil des Kohlenhydratstoffewechsels, wo es die Funktion vom Abbau der Kohlenhydrate in Glucose übernimmt. Seine Mangelsymptom sind Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und Schlappheit. Es können auch Depressionen oder Haarausfall auftauchen. Überdosierungen äußern sich in Reizbarkeit, Kopschmerzen und Schlafstörungen. Allerdings besteht hier eine nicht so große Gefahr, da das Vitamin B1 so gut wie nicht im Körper gespeichert wird. Dennoch sollte man ein Vitmain nie überdosieren.
Alkohol und hoher Kohlenhydratkosum steigern den Bedarf von Vitmain B ebenfalls.

Gute natürliche Quellen von Vitamin-B in Lebensmitteln


Gute natürliche Quellen für Vitamin B sind Bierhefe,Haferflocken, Hülsenfrüchte, Nüsse, Fleisch und Milchprodukte. Das Vitamin B1 ist hitzestabil und wird beim Braten oder Kochen als nicht vermindert. Dieser Umstand macht die tägliche Versorgung einfacher. Somit ist es meiner sicht die Einnahme von Vitamin B1 nicht zwingend notwendig, da sie sich bei einer außreichenden Nahrungszufuhr gut decken lässt.

Vitamin B2


Das Vitamin B2 wird auch "Riboflavin" genannt, gehört zu Gruppe der wasserlöslichen Vitaminen der B Gruppe und kann daher auch nicht im Körper gespeichert werden. Vitamin B2 nimmt eine Rolle im Eiweißstoffewechsel und bei der Zellatmung ein. Gute natürliche Quellen für Vitamin B2 sind Milch und Milchprodukte sowie Fleisch und Haferflocken.

Vitamin B3


Das Vitamin B3 wird auch "Niacin" genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen des B-Komplex und ist Bestandteil von zahlreichen Enzymen die im Kohlenhydrate-und Fett- und Proteinstoffwechsels beteilgt sind.
Gute natürliche Quellen für Vitamin B3 sind Bierhefe und Innereien. Mangelsymptome äußern sich in Hauterkrankungen.

Vitamin B5


Das Vitamin B5 wird auch "Pantothensäure" genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und spielt als Bestandteil des Coenzyms-A eine wichtige Rolle im Zitronensäurezyklus.

Vitamin B6


Das Vitamin wird auch "Pyridoxin" genannt. Das Vitamin B 6 gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und ist ein starkes Antixoidant (Antioxidantien). Gute natürliche Quellen

Vitamin B9


Das Vitamin B9 wird auch "Folsäure" genannt. Es ist an der Bilding der roten Blutkörperchen beteiligt. Gute natürliche Quellen für Vitamin B9 in Lebensmitteln sind jegliches Blattgemüse wie Spinat, Wirsind oder Kopfsalat. Folsäure ist besonders licht- und hitzeempfindlich.

Vitamin B15


Das Vitamin B15 wird auch "Pangamsäure" genannt, ist nicht essenziell ein Mangel sollte sich nicht negativ auf die Gesundheit auswirken. Eine gute und natürliche Quelle für Vitamin B15 sind Obstkerne.


  • Vitamin B1 (thiamin)
  • Vitamin B2 (Riboflavin)
  • Vitamin B3 (Nicotinsäure oder auch Niacin)
  • Vitamin B5 (Pantothensäure)
  • Vitamin B6 (Pyridoxol, Pyridoxal und Pyridoxamin)
  • Vitamin B7 (Biotin)
  • Vitamin B9 (Folsäure)
  • Vitamin B12 (Cobalamin)


Die Vitamine der B-Gruppe sind alle eine Vorstufe für Koenzyme. Chemisch und pharmakologisch sind die B Vitamine völlig unterschiedliche Substanzen und stellen somit keine einheitliche Klasse dar.
Die B Vitamine werden für einen reibungslosen Stoffwechsel benötigt. Es gibt Personenkreise, die einen erhöhten Bedarf an Vitamin B haben, dazu gehören:
  • Raucher und Alkoholiker
  • Schwangere und Stillende
  • Sportler und Menschen auf Diät
  • Veganer und Vegetarier
  • Menschen mit viel Stress
  • Frauen, die die Pille nehmen

Vitamin B12

Vitamin B12 befindet sich fast ausschließlich in tierischen Lebensmittel. Es gibt ganz wenig pflanzliche Lebensmittel ,die Vitamin B12 enthalten. Dazu gehören Weizengras und bestimmte Algensorten. Das verdeutlicht, warum gerade Veganer und Vegetarier auf eine zusätzliche Vitamin B12 Einnahme angewiesen sind. Außerdem ist Vitamin B12 das einzige von den wasserlöslichen Vitaminen, welches im Körper gespeichert wird. Das bedeutet, dass ein Bluttest kurz nach einer Ernährungsumstellung noch keinen Ausschluss darüber geben kann, ob ein Vitamin B12 Mangel vorliegt. Wer sich rein pflanzlich ernährt oder zu den oben genannten Gruppen gehört, sollte seine Werte regelmäßig beim Arzt kontrollieren lassen. Nur so ist gewährleistet, dass kein Vitamin B12 Mangel vorliegt.

Vitamin B Lebensmittel

Um seinen Vitamin B Bedarf zu decken, sollte auf eine abwechslungsreiche Ernährung geachtet werden. Besonders Vitamin B reich sind Fleisch, Nüsse, Fisch, Avocados, Kartoffeln und Vollkornprodukte.