• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Vitamine


Seite 1 von 1 Artikel 1 - 44 von 44

Vitamine

Vitamine (lat. "vita" : das Leben und "amin" , steht in der Chemie für Stickstoffhaltige Verbindungen) sind organische Verbindungen, die für einen Vielzahl unterschiedlicher Stoffwechselprozesse und Funktionen benötigt werden. Sie müssen täglich mit unserer Nahrung zugeführt werden, der der Körper diese nicht immer speichert und oder herstellen kann. Wird diese Tatsache über einen längeren Zeitraum vernachlässigt, können sich Mangelzustände und im schlimmsten Fall auch Krankheiten bemerkbar machen. Gerade Sportlern und aktiven Menschen wird immer wieder zu Vitaminaufnahme geraten, da diese einen erhöhten Verbrauch an Mineralstoffen und Spurenelementen vorweisen können. Allerdings sieht man sich bei den Empfehlungen der DGE, der deutschen Gesellschaft für Ernährung, einem Problem ausgetzt. Diese hat zwar den täglichen Vitamin Bedarf eines durchnittlichen Erwachsenen festgesetzt, jedoch sind diese Werte für intensiv trainierene Sportler völlig unbrauchbar, weil diese Gruppe von Menschen einen viel höheren Vitaminbedarf hat. Es gilt als bewiesen, das die höhere Stoffwechsellage und der höhere Schweißverlust bei dieser Personengruppe, auch eine höhere Vitaminzufuhr rechtfertigt.

Aus diesem Grunde hat sich Garden of Life, eine der führenden Nahrungsergänzungsfirmen und Anti-Aging Experten aus den USA diesem Problem angenommen. Der Vollständigkeit halber werden Dosierungsempfehlungen immer nach der DGE und nach Garden of Life angegeben. Somit hat der Sportler eine Orientierung mit welcher Dosierung der Vitamine er arbeiten kann.

Die Einhaltung einer gesunden Kost, die reich an Gemüse, Obst und Ballaststoffe ist, reicht oft nicht aus. Es gibt hier ein Problem, einige Menschen müssen körperlich hart arbeiten und gehen danach noch zum Bodybuilding und haben oftmals noch eine Familie mit Kindern. Diese Menschen haben mehr Stress und Arbeit, als Menschen die im Büro sitzen und beispielsweise Schach als Hobby in der Freizeit haben. Oft hat man auch nicht die Zeit, so viel Obst und Gemüse richtig zu kochen. Häufig beinhalten die Lebensmittel auch nicht mehr genug Vitamine und Nährstoffe, da sie so schnell gezogen werden. Auch der Pestitzidgehalt von vielen Obst und Gemüse Sorten lässt mir die Haare zu Berge stehen. Deshalb ist es wichtig, in meinen Augen des öfteren einen Mulitvitamin Komplex zu nehmen, der perfekt auf die Bedürfnisse des Mannes ( Garden of Life Vitamin Code MEN) und der Frau ( Garden of Life Vitamin Code Woman) ist. Hier wurde für sie die genau Vitamain- und Nährstoffemenge konzipiert.

Vitamine

Fett- und wasserlösliche Vitamine und Vitamine, die im Grunde keine sind


Man kategorisiert die Vitamine in der Regel in wasser- und fettlöslich ein. Zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine gehören die Vitamine A,D,E,K.
Die Vitamine des Vitamin B Komplex (B2,B2,B6,B12), Folsäure, Biotin , Niacin, Pantothensäure und Vitamin C gehören zu der Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. Der Unterschied zwischen wasser- und fettlöslichen Vitaminen besteht darin, das die fettlöslichen Vitamine in den Fettdepots gespeichert werden und bei Bedarf abgerufen, bzw. in den Körper abgegeben werden können. Zur Speicherung der Vitamine sind Nahrungsfette notwendig, was die Ergänzung zu den Mahlzeiten natürlich sinnvoll macht. Die Einlagerung der fettlöslichen Vitamine stellt aber auch eine Gefahr dar: Positiv ist, das in diesem Zusammenhang, das die Vitamine nicht täglich zugeführt werden müssen, da sie einen Deopt Charaker aufweisen. Aber genau hier lauert die Gefahr, denn bei einer längeren Überdosierung sammeln sich diese und werden toxisch, da eine überdosierte Abgabe in den Körper erfolgt. So ist es beispielsweise bei einer Vitamin-A Überdosierung so, dass sich die Sehkraft verschlechtert und zu Übelkeit führen kann.

Anders verhält es sich hier bei den wasserlöslichen Vitaminen. Diese werden nur zu einem kleinen Teil und nur nur für kurzer Zeit gespeichert. Wird allerdings zu viel über die Nieren ausgeschieden, kann es die Nieren schädigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Vitamine nicht überdosiert einzunehmen und weitens lieber täglich auf mehrere Gaben verteilt in kleinen Dosen zu sich zu nehmen.

Um nun auf die Überschrift des Artikels zurückzukommen: Außer den wasser- und fettlöslichen existieren auch noch weitere Vitamine, die allerdings im Grunde gar keine Vitamine aind. Als vitaminähnlich werden diese Substanzen genannt, die ähnliche positive und wichtige Funktionen in unserem Sotffwechsel besitzen. Aber sie haben einen Nährstoffcharakter, also liefern entweder Kalorien, Fettsäuren und oder Eiweißbausteine, was "echte Vitamine nicht tun. Ein Beispiel hierfür wäre das Vitamin F. Hinter diesem Namen steckt der Name Linolsäure die eine wichtige Aufgabe in unserem Stoffwechsel hat (siehe auch Lecithin) . Ebenfalls zu den vitaminähnlichen Substanzen gehört das Coenzym Q10, Cholin und Inositol. Die Substanzen weisen vitaminähnliche Eigenschaften auf, werden aber von der Wissenschaft nicht als solche anerkannt. Alle Interessanten Informationen zu den jeweiligen Vitaminen, egal ob Wasser oder fettlöslich, können sie auf folgenden Seiten nachlesen oder kaufen:

Vitamin D ( Vitamin D3 von Garden of Life) oder das hochdosierte Vitamin D-3 von Now Foods

Vitamine

Vitamingehalt in Lebensmitteln (Obst, Gemüse)

Vitamine
Heutzutage ist es leider so, dass durch die nährstoffarmen Böden die Früchte und das Gemüse nicht mehr die Menge an Vitaminen enthalten, wie viele denken. Wenn dann auch noch eine unzureichende Lagerung hinzukommt, sind die meisten sogenannten "Vitaminbomben" oftmals nur noch "Zuckerbomben" (bei Obst) mit einem nicht mehr messbaren Vitamingehalt. So ist bekannt das z.B. der Vitamin-C Gehalt von bei 20 Grad gelagertem Spinat innerhalb von zwei Stunden um volle 79 % abnimmt. Viele Menschen denken, dass sie sich beim Verzehr dieser Lebensmittel hohe Mengen an Vitaminen zuführen, wissen aber nicht, dass diese nur noch einen Bruchteil des anfangs enthaltene Vitamin C und anderen Mikronährstoffen enthalten. Auch aus diesem Grund empfiehlt sich die Ergänzung mit einem ausgewogenen Mulitvitamin Produktes wie das Universal Daily Formula oder das Garden of Life One for men.

Vitamine

Warum ist ein Mulitivitamin Produkt besser ?

Der Grund ist einfach der, dass die Vitamine nur im Komplex (Vitaminkomplex) optimal aufgenommen werden und zudem in direkter Wirkung zueinander stehen. Wenn Sie von einem bestimmten Vitamin zu viel nehmen dann kann es sein, dass sie ein anderes Vitamin im Körper damit reduzieren. Die Vorgänge sind derart Komplex, dass man hier nur oberflächlich darauf eingehen kann. Doch die Experten sind sich hier einig und unterstützen die Meinung, dass Vitamine nur im Verbund genommen werden sollen. Somit sollen alle Vitamine und Spurenelemente in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.

LiveZilla Live Chat Software