Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Citrullin

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Citrullin Malat kaufen bei American Supps

Citrullin von BiotechUSA

Was ist Citrullin?

Citrullin ist eine nicht-proteinogene Aminosäure, die ein wichtiger Bestandteil des Harnstoffzyklus in der Leber und in den Nieren ist. Der Harnstoffzyklus ist der Hauptbestandteil des Proteinstoffwechsels.

Hier finden Aufbau- und Abbauprozesse statt. Es werden Proteine abgebaut, wobei saure Stoffwechselabbauprodukte wie Ammoniak anfallen.

Dieses saure Ammoniak muss aus dem Körper entsorgt werden, damit der Energie- und Proteinstoffwechsel weiterhin problemlos ablaufen kann. Die Enzyme im Körper, die Proteine und energiereichen Substanzen wie Kreatinphosphat und Adenosintriphosphat aufbauen reagieren sehr empfindlich auf Säuren.

Was bewirkt Citrullin im Körper?

L-Citrullin hilft dem Körper Nebenprodukte abzubauen.  Beim Abbau von Protein aus der Nahrung und während einer körperlichen Belastung wie intensivem Training entsteht durch die Aufspaltung von Muskelprotein Ammoniak.

Dies kann zur vorzeitigen Ermüdung führen. Genau diese Eigenschaft macht L- Citrullin zu einer der wichtigsten Aminosäuren.

Während der Körper ohne Citrullin schneller an seine Grenzen kommt, kann eine Citrullin Malat Einnahme ca. 30 min. vor dem Training dabei helfen, dass 2-3 Wiederholungen in einem Satz mehr möglich sind.

Mehr Wiederholungen bedeutet eine höhere Stimulation für den Muskel und somit auch ein höherer Anreiz zu wachsen.

Wie viel Citrullin Malat am Tag?

Empfohlen wird eine Citrullin Einnahme 1-2 mal am Tag mit einer Dosierung von je 3 g - 5 g Citrullin Malat. An Trainingstagen können es durchaus bis zu 10 g pro Tag sein.

Citrullin von Undisputed Laboratories

Undisputed Laboratories L-Citrullin Malate liefert 5g Citrullin pro Dosierung

Kann man Citrullin jeden Tag nehmen?

Wer sich an die empfohlene Dosis hält, kann Citrullin jeden Tag einnehmen.

Was ist besser L-Arginin oder Citrullin?

Eine L-Arginin-Einnahme führt zu einer schnelleren Anhebung des Nitrogen-Spiegels, während die Wirkung von L-Citrullin verzögert eintritt. Beide Substanzen sorgen durch ihre gefäßerweiternde Wirkung für eine bessere Durchblutung, so dass mehr Nährstoffe und Sauerstoff zum Muskel transportiert und Abbauprodukte wie Ammoniak und Laktat abtransportiert werden können.

Aus Arginin wird direkt Stickstoffmonoxid gebildet, während L-Citrullin erst umgewandelt werden muss. Beide Aminosäuren wirken zwar auf die gleiche Weise, aber zeitlich verzögert.

Ist Citrullin gut für die Potenz?

Citrullin von Rich Piana

Citrullin wird aufgrund seiner Wirkung gerne als natürliches Potenzmittel eingenommen. Da für eine Erektion eine Erweiterung der Gefäße und eine stärkere Durchblutung nötig ist, wird dafür Stickstoffmonoxid benötigt.

Welche Lebensmittel enthalten viel Citrullin?

Eine reife Wassermelone liefert den höchsten Anteil an Citrullin. Ihr hat die Aminosäure auch ihren Namen zu verdanken (Citrullus lanatus). Weitere Lebensmittel mit Citrullin sind Gurken, Kürbissen und weitere Melonensorten.

Da Citrullin kein Baustein von Eiweißen ist, kommt es auch nicht nennenswert in eiweißreichen Lebensmitteln vor.

Citrullin Vorteile auf einen Blick

  • Förderung der Herstellung von Nitrogen (Stickstoff)
  • Unterstützung des Abbaus von Ammoniak
  • Verringerung von Ermüdungserscheinungen
  • Anregung des Muskelaufbaus
  • Förderung des Fettabbaus

L-Citrulline oder Citrulline Malate?

In diesem Video erklärt Jim Stoppani die Unterschiede von L-Citrulline zu Citrulline Malate.