• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

DUPLO ZUM SELBER MACHEN

21.02.2014 11:43

duplo selber machen rezept nachtisch dessert


Duplo selber machen


Zutaten:

für 12 Pralinen-Riegel (ca. 4×4 cm):

  • 125 g Reismilchschokolade (oder Schakalode-Buttons)

  • 60 g Zartbitterschokolade

  • 1 TL Kokosfett

  • 75 g dunkle Nougat Schokolade

  • 5-6 Waffelblätter


Zubereitung:

Schmelze die Reismilchschokolade zusammen mit der Zartbitterschokolade und dem Kokosfett, aber vorsichtig. Am besten machst Du es in einem Wasserbad. Gib je einen Klecks davon in eine Pralinenform. Schwenke die Form so, dass der Boden gut bedeckt ist. Lass die Mischung kurz im Kühlschrank fest werden. Schmelze die dunkle Nougat-Schokolade ebenfalls und gib davon einen kleinen Klecks davon auf den Schokoladenboden. Schneide die Waffelblätter mit Hilfe eines scharfen Messers erst längst und virtel dann jede Hälfte. Jedes Stückchen Waffel sollte etwas kleiner als die Pralinenform ein, so dass am Rand noch ein wenig Platz bleibt für den späteren Schokoladenüberzug bleibt. Leg ein Waffelblättchen auf die Nougatschokolade drücke sie leicht an. Gib wieder etwas Nougatschokolade darauf, bedecke sie mit einer Waffel und drücke sie leicht an. Das Ganze machst Du noch ein drittes Mal bis die Schokolade komplett verbraucht ist und die Pralinenform knapp voll. Lass das ganze kurz fest werden.

In der Zwischenzeit schmelzst Du die Reismilch-/Zarbitterschokoladen-Mischung nochmals bis sie sich wieder verflüssigt hat. Übergieß die Pralinenriegel damit, so dass die Schokolade in die Zwischenräume zwischen Rand und Waffel-Turm fließt und alles mit Schokolade bedeckt ist. Klopf die Form leicht auf die Arbeitsplatte, um Luftbläschen zu vermeiden. Lass das Ganze komplett fest werden und löse alle Duplos aus der Form.

Viel Spaß beim nachmachen und Guten Appetit!


Kommentare

Der Aufwand lohnt sich, echt klasse Sache

Vanessa P., 10.03.2016 17:10
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.