• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

TEIL 2: KÖRPERTYPEN

07.04.2014 18:59

Teil 2: Körpertypen

Körpertypen beschreiben unser Aussehen , unsere Statur , den Stoffwechsel und unser Verhalten auf Nahrung sowie verschiedene Trainingsmethoden. Es ist essentiell seinen Ernährungsplan speziell an seinem eigenen Stoffwechsel anzupassen.

Ectomorph:

Personen die ectomorphe Charakteristika aufweisen haben oftmals einen rasant schnelleren Stoffwechsel als der “normale” Mensch. Oft essen solche Personen was sie wollen und nehmen nicht an Gewicht zu. Wichtig ist , dass Abends vor dem Schlafen gehen noch mal ein “Carb-Loading” statt findet, wo ihr eurem Körper nochmal mit Kohlenhydraten aufladet.

Außerdem können Ectomorphe mit einem wirklich schnellem Stoffwechsel manchmal bis zu 1500 Kalorien mehr essen als eigentlich angenommen. Deshalb heißt es ausprobieren und regelmäßig im 2-3 Stunden tackt essen!

Mesomorph:

Mesomorphe Personen haben einen normalen Stoffwechsel und müssen nicht wie bei Ectomorphe zusätzliche Kalorien addieren. Je nach Ziel ist es trotzdem wichtig Abends Kohlenhydrate zu sich zunehmen oder sie ganz weg zulassen.

Statt regelmäßig alle 2-3 Stunden zu Essen reicht es 3 Hauptmahlzeiten zu haben, nämlich das Frühstück, das “Pre-Workout Meal”(1h vor Training) und euer “Post-Workout Meal”(1h nach Training). Kleine Snacks wie Protein Riegel , Whey oder MKP Shakes sind gute Zwischenmahlzeiten.

Endomorph:

Personen mit endomorphen Anzeichen haben einen sehr langsamen Stoffwechsel , das bedeutet wie bei EctomorphenOFT zu essen , allerdings nicht um genügend Kalorien zu sich zunehmen sondern um den Stoffwechsel immer und immer wieder anzuheizen. Komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte , Haferflocken und Kartoffeln / Yams halten euren Stoffwechsel aktiv.

Vorbereitete Mahlzeiten sind das A und O , wenn man alles griffbereit hat um alle 3 Stunden zu essen ist ein langsamer Stoffwechsel schnell vergessen.

Supplements zum Boosten:

Es gibt zahlreiche Supplements die Euch stark helfen können eure Ziele zu erreichen.

Weight-Gainer/Mass-Gainer: Für Ectomorphe Personen ein Geschenk Gottes! Viele Kalorien für Unterwegs oder alsMahlzeitenersatz zum trinken.

MKP Proteine: Multikomponenten Proteine eignen sich für alle Stoffwechseltypen als Zwischenmahlzeit und schützen Eure Muskeln bis zu 8 Stunden!

Fatburner: Sie halten euren Stoffwechsel aktiv und vor Allem für Endomorphe eine essentielles Hilfsmittel gegen die Fettpolster.

Die Körpertypen-Bundles:

 

Ectomorph: Weight-Gainer + Whey Protein + BCAAs +PreWorkout

Mesomorph: MKP Protein + Whey Protein + BCAAS +PreWorkout

Endomorph: MKP Protein + Whey Protein + BCAAs +Omega3/CLA + Fatburner

 


Kommentare

Körpertypen muss man kennen

Anonym, 24.09.2016 05:51
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.