LiveZilla Live Chat Software
  • Lohnherstellung
  • Produkttester
  • Service
  • Kontakt

Kalorien Butter

10.05.2016 16:52

Kalorien Butter - Wieviel Kalorien hat Butter

kalorien butter wieviel fett butter nährwerte kalorien butter

Kalorien Butter

Butter Margarine

Die Industrielle Revolution bescherte der Butter durch die Margarine eine ernsthafte Konkurrenz. Viele Fragen sich Kalorien Butter. Für eine große Anzahl verarmter Fabrikarbeiter, welche sich die teure Butter nicht leisten konnten und für die Verpflegung des Militärs wurde ein günstiges Streichfett benötigt. 1869 entwickelte im Auftrag des französischen Kaisers Napoléon III. der Chemiker Hippolyte Mège-Mouriés den ersten günstigeren Butterersatz auf der Basis von Milch, Wasser und Nierenfett. Bis zur Jahrhundertwende entwickelte sich eine richtige Margarine-Industrie. Mittlerweile wird Margarine neben ihren geringen Preis zusätzlich über eine gesundheitsfördernde Wirkung vermarktet. Dabei wird dem Konsumenten erklärt, dass sie im Vergleich zu Butter einen geringeren Cholesteringehalt aufweist.  Im Gegensatz zur Butter besteht Margarine aus gehärteten Fettsäuren. Zum Abnehmen bietet die Industrie außerdem Butterprodukte mit einem niedrigeren Fettgehalt an, wie z.B Dreiviertelfettbutter, Halbfettbutter oder Milchstreichfet, was aber meist geschmacklich  nicht an Butter herankommt.


Butter hat auf 100 g 717 Kalorien

Nährwerte Butter - Nährwertangaben Butter und Kalorien Butter

717 Kalorien

Kohlenhydrate: 0,1 g

Protein: 0.9 g

Fett: 81 g

Gesättigte Fettsäuren 51 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 3 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 21 g
Transfettsäuren 3,3 g

Cholesterin 215 mg
Natrium 11 mg
Kalium 24 mg
Ballaststoffe 0 g
Zucker 0,1 g
Protein 0,9 g
Vitamin A 2.499 IU Vitamin C 0 mg
Kalzium 24 mg Eisen 0 mg
Vitamin D 60 IU Vitamin B6 0 mg
Vitamin B12 0,2 µg Magnesium 2 mg 

Weitere Inhaltsstoffe der Butter sind die Milchbestandteile Milchzucker, Mineralstoffe, Cholesterin, Proteine, fettlösliche Vitamine, Milchsäure und Aromastoffe.
Der Wassergehalt von 16 Prozent darf bei Buter nicht überschritten werden, damit das Milcherzeugnis auch als Butter in den Handel darf. Butter hat ein vergleichsweise hohen Gehalt an Glyceriden der Ölsäure und kurzkettige gesättigte Fettsäuren, (z. B. Buttersäure).


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.