• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Kiffen und Sport Training mit Alkohol und Drogen

20.09.2015 09:15

Kiffen und Sport Training mit Alkohol und Drogen

Kiffen Bodybuilding

Was Drogen wie Gras und Alkohol sowie Partydrogen mit deinem Körper anstellen und ob es sich lohnt dennoch zu trainieren. Dies wird nun im folgenden Beitrag erläutert.

Dorgen im Sport - Sich selber anlügen bringt nichts

Drogen und Bodybuilding

Jedem sollte eigentlich schon von der Wirkung z.B. von Marihuana klar sein, dass es mit Kiffen und Bodybuilding nichts wird. Kiffen und Alkohol sind wirkliche Muskel und Motivationsfresser. Aber eine wirkliche Gefahr droht durch die Hormonveränderung, die den Muskelaufbau erheblich behindert. Sehen wir uns mal zunächst einmal die einzelnen Drogen und Ihre Wirkung auf das Training und den Sport etwas genauer an:

Bodybuilding, Sport und Alkohol

Alkohol Bodybuilding

Alkohol ist wohl die meist akzeptierteste Droge seit Jahrhunderten. Somit geht es den meisten wie auch mir so das man ab und zu nicht daran vorbei kommt sich einen LONG ILAND ICE TEE zu gönnen. Jedoch muss man sich klar vor Augen halten das es ein Alkohol Rausch eine massive Vergiftung des Körpers darstellt. Den Zustand kennt jeder wenn es einen dreht wie in der 8-achter Bahn und man sich nur fragt ob mein gleich zum Kotzen geht oder 5 min später. Aber Alkohol ist noch schlimmer für Bodybuilding Kraftsport als ihr denkt.

Alkohol verusacht weibliche Brüste

Alkohol Bodybuilding

Vorallem Bier ist dafür bekannt die Fettoxidation zu mindern und den TTestosteron Spiegel dauerhaft zu unterdrücken. Dies geschieht ganz einfach bei dem Genuss von Bier erheblich viel Prolaktin ausgeschüttet wird. Prolaktin und einige andere Hormone verursachen einen dauerhaften unterdrückung des Hormons Dopamin. Dopamin ist ein starker Förderer für Testosteron. Alkohol sorgt zwar für einen kurfristigen Dopamin-Anstieg aber bei wöchentlichen Konsum stellt sich schnell das Gegenteil ein und der Körper hört auf damit Dopamin selbst zu produzieren. Somit stellt sich auch schnell die Sucht ein was Alkohol auch so gefährlich macht. Hopfen der Hauptbestandteil des Bieres ist sehr verwandt mit Cannabis als Hanf somit kommen wir zur nächsten Substanz.

Kiffen, Training und Bodybuilding - Leistungsminderung

kiffen

Ähnlich wie beim Alkohol, ist es vor allem beim Bier verhält es sich mit Cannabis, Hanf, Gras, Kiffen im Bodybuilding. Der Testosteron-Wert im Blut wird dauerhaft durch eine vermehrte Prolaktin Ausschüttung extrem gehemmt. Dein Körper Look wird weicher und wässriger. Deine Power im Gym ist ca um 30 % gemindert. Ich rate hier dringend ab wenn man vorallem im Bodybuilding Muskelaufba und Definition erreichen will.

Amphetamin, XTC, Speed und Kokaine im Sport und Bodybuilding

Drogen Bodybuilding

Es gibt wenig Verrückte die das überhaupt ausprobieren. Aber auch solche Leute gibt es und wir schauen uns mal an was passiert den eigentlich wenn ich voll DRAUF trainieren würde. Die Gute Neuigkeit ist, dass Speed im 2. Weltkrieg auch PERVITIN 

  • N-Methylamphetamin (MA)

genannt wirklich Fett verbennt. Nicht nur die Deutschen Soldaten und Aodlf Hitler nahmen es. Adolf Hitler bekam auch Testosteron wie neuere Dokumente beweisen. Somit ist es schon eine lang zur Leistungsteigerung eingesetzte Susbstanz.

         kiffen bodybuilding         

Vorallem XTC kam aus der Medizin gegen Adipositas also Fettleibigkeit. Es stimuliert derart das braune Fettgewbe und dessen spezielle Rezptoren das binnen wenigen Wochen ein beachtlicher Fettabbau festzustellen ist.

Das Problem hierbei ist das es hier auch zu einem vermeherten Noradrenalin-Auststoß kommt der einen Muskelabbauenden-Effekt hat. Weiterhin gibt es ein hohes Verletzung Risiko da die körperlicher Wahrnehmung und das 

Schmerzempfinden total ausgeschaltet sein können. Man kann sich buchstäblich den Rücken am Latzug grün und blau trainieren. Es können und werden Herzschädigungen auftreten. Wir raten dringen davon ab diese Substanzen überhaupt zu verwenden. Vorallem ein Mix von Testosteron also Anabolika und Speed also Amphetaminen zusammen für zu einer schnellen und dauerhaften Herz und Kreislaufschädigung.

Jeder Wirkung hat auch einen Nebenwirkung - Training,Fitness und Bodybuilding auf Drogen egal welcher Art bringt langfristig und kurzfristig nur Nachteile

Kiffen und Alkohol Bodybuilding und Sport Fitness unter Drogen

Rich Piana über Drogen im Bodybuilding

Rich Piana redet sehr offen über Drogen im Bodybuilding. Wir brauchen es nicht zu verharmlosen, Drogen und Bodybuilding sind keine idealen Partner.

Drogen und Bodybuilding

Ein weiterer Athlet, der über Drogen im Sport redet, ist Jerry Ward


Kommentare

Ich bezweifle stark das kiffen trainingserfolge mindert

Paul, 13.09.2017 18:38

Ich bezweifle stark das kiffen trainingserfolge mindert

Paul, 13.09.2017 18:38

Das ist mal ein interessanter Beitrag! Echt toll!

Andi N., 24.09.2015 19:47
Einträge gesamt: 3

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.