• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

10 Wege um Gym Burnout zu vermeiden

21.02.2014 12:44

BORNOUT VERMEIDEN - 10 Tipps wie sie einen Burnout vermeiden können

Die meisten Leute, wissen gar nicht dass sie ausgebrannt sind und machen weiter und weiter und weiter…..doch nicht´s passiert mehr! Hier sind meine 10 geheim Tipps um dies zu vermeiden!

  • Wechselt euer Studio regelmäßig! Wieso? Nehmen wir an ihr trainiert jeden 2 Tag nach Trainingsplan, 4 Tage die Woche. Ihr werdet bald festellen, dass ihr immer die selben Gesichter seht und auch die Übungen an den Maschinen gehen irgendwann an euch vorbei! Doch wenn ich wechselt, habt ihr viele neue Möglichkeiten zur Verfügung! Ihr könnt euch mit anderen austauschen und an neuen Geräten arbeiten!

  • Wechselt den Trainingspartner: neue Menschen, neue Ideen! Neue Gesprächsthemen! Wechselt vor allem den Partner, wenn ihr das Gefühlt habt, dass “Frauen” im Gym und sein Handy ihm wichtiger seid, als euch zu motivieren oder euch Hilfestellung zu geben!

  • Wechselt eure Supplemente: Holt euch etwas, dass wirklich Effekte zeigt! Etwas das euch einen schönen pump bringt, euch Fokussiert und euch vor allem nicht auf den Magen schlägt! Wendet euch einfach an unsere Facebook Seite und lasst euch etwas gutes empfehlen!

  • Scheut euch nicht vor Wettbewerben! Versucht euch doch einmal an einer Wettkampfdiät oder Bulked bis ihr Oberarme wie Coleman habt und definiert euch anschließend wieder! Das ist es was Bodybuilding eigentlich auszeichnet und mir z.B viel Freude bereitet!

  • Nehmt euch Zeit! Erstellt euch einen Trainingsplan und haltet euch für 10 Wochen an diesen und bearbeitet ihn danach! Ihr werdet sehen, dass ihr nie stagniert denn eure Muskeln haben garnicht die Zeit sich an etwas zu gewöhnen! Des Weiteren solltet ihr mit euren “off days” variieren!

  • Dokumentiert eure Erfolge! Stellt euch vor den Spiegel und macht alle 2 Wochen ein Bild von euch, um den Fortschritt zu sehen! Ihr seht euch jeden Tag im Spiegel und merkt manche Veränderungen oftmals nicht!

  • Findet ein Vorbild: Mein großes Vorbild ist z.B Ronnie Coleman! Sucht euch ein Foto des Athleten eurer Wahl und verwendet es z.B als Screensaver! Als Desktop Hintergrund oder hängt euch einfach ein Poster in eurer Schlafzimmer das ihr jeden Morgen nach dem Aufstehen seht! Denkt immer an euer Ziel und trainiert hart um eure Träume zu erreichen! Rom wurde definitiv nicht an einem Tag erbaut!

  • Seht euch Videos an: Es ist Sonntag Nachmittag und ihr habt keine Lust ins Training zu gehen?? Nichts da! geht auf Youtube und seht euch “Bodybuilding motivation” videos an! Wenn in euch ein richtiges Sportlerherz schlägt, dann könnt ihr nicht anders als aufzustehen und euch Gewichte zu schnappen!!

  • Take a break! Tut eurer Seele etwas gutes und pausiert z.B einmal eine Woche! Vor allem wenn ihr merkt dass etwas nicht stimmt (wenn ihr stagniert oder sogar mit dem Gewicht extrem abfallt). Es wird euch nicht umbringen! Solltet ihr dennoch etwas Muskelmasse verlieren werdet ihr diese schnell verdoppeln, denn euer Körper vergisst eure Muskeln nicht!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.