Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Pre-Workout Booster

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 100 von 128

Pre-Workout Booster kaufen bei American Supps


Ein Pre-Workout Booster ist ein Supplement, das für intensiv trainierende Sportler entwickelt wurde. Im Prinzip kann man es mit einem wirklich sehr starken Espresso mit Extra-Benefits vergleichen. Nur gibt ein Pre-Workout Booster noch mehr Motivation als ein Kaffee, das ist klar.

Wann nimmt man Pre Workout?

Ein Pre Workout Booster bietet viele nützliche Vorteile  beim Training. Besonders zur Steigerung der Motivation ist ein Pre-Workout Booster bestens geeignet. Wer kennt es nicht, die Kollegen nerven, man fühlt sich heute irgendwie nicht so fit und eigentlich möchte man nur nach Hause, bzw. hat so gar keine Lust aufs Training oder seine Sporttasche zu packen und das gemütliche Sofa zu verlassen. Da kann ein Booster mit Stimulanzien, die anregend wirken, wie z.B. Koffein, Grüner Tee Extrakt usw. wahre Wunder auf die Motivation ausüben. Je nach Booster, braucht er ca. 20-40 min. bis er einfährt und euch wach und kribbelig macht und vor allem heiß aufs Training. So einen Motivationsschub kann wohl jeder zwischendurch gebrauchen. Aber ein Booster kann noch viel mehr.

Viele Pre Workout Booster enthalten neben ihren anregenden Extrakten weitere Substanzen, die gleichzeitig die Muskelausdauer erhöhen, indem sie die Laktatbildung im Muskeln reduzieren. Das Brennen, was Ihr nach ein paar Wiederholungen in einem Satz im Muskel spürt, entsteht durch die Bildung der Milchsäure. Dieses Brennen zwingt euch dazu, den Satz irgendwann beenden zu müssen. Könnt Ihr mehr Wiederholungen schaffen, kann auch der Muskelaufbau stärker ausfallen. Zu diesen Substanzen gehören u.a. Beta-Alanin und Citrullin Malat.

Eine weitere wichtige Wirkung eines Boosters ist die erhöhte Durchblutung im Körper und selbstverständlich auch in den Muskeln. Wenn der Muskel stärker durchblutet wird, können auch viel mehr wichtige Nährstoffe und Sauerstoff durch ihn fließen. Diese Funktion übernimmt ganz oft die Aminosäure
Arginin oder auch AAKG. Gleichzeitig sorgt oft Creatin im Booster dafür, dass die ATP-Resynthese gefördert wird, was euch gleichzeitig noch mal zusätzliche Kraft geben kann.
  

Die besten Pre-Workout Booster der Welt

Booster

Der größte Hype und das erste wirkliche Pre Workout Booster was der Masse an Bodybuildern bekannt war, war der legendäre JACK 3d von USP Labs. Dieser wurde mit der Zeit immer wieder reformuliert und ist daher in der alten Version nicht mehr auf dem Markt erhältlich. Wir bieten euch aber immer noch den aktuellen Jack3d an.

Jack3d Booster

Inzwischen gibt es ein Fülle von Pre-Workout Booster auf dem Markt. Es müssen nicht immer US-Hersteller sein, die deutschen Hersteller haben gut dazu gelernt.

Pre Workout US Version gegen EU Version

Es gibt immer wieder Händler die sich extra EU Versionen in den Staaten anfertigen lassen um noch mehr Geld zu verdienen. Oft wissen es die kleinen Händler und Online Shops gar nicht weil sie ihre Ware nur von EU Großhändlern beziehen. So kann es z.B. sein, dass im VPX White Heat ein Inhaltsstoff fehlt der essentiell ist aber teuer. Aktuellstes Beispiel ist der BSN CELL MASS der normalerweise in der US VERSION 3 versch. Creatinesorten hat. Von diesem gibt es auch seit kurzen eine minderwertige Version nur für einen Händler gemacht wurde. Diese enthält allerdings nur eine Creatinsorte, Creatine Monohydrat.

Pre-Workout Booster

Pre-Workout

Welcher Pre Workout Booster ist für mich der richtige?

Zunächst musst Du erstmal ergründen, ob ein Pre Workout oder ein starker Kaffee bei Dir anschlägt. Es kann nämlich sein, dass ein Pre Workout Booster nicht bei jedem wirkt, sondern nur bei manchen Personen. Kurz gesagt, es gibt Menschen bei denen Koffein oder etc. gar nicht wirkt, da sie  im ZNS dem Zentralen Nervensystem nicht genügend Rezeptoren dafür ausgebildet haben. Wenn du das geklärt hast, weisst Du ob sich für Dich ein Booster rentiert. 

Pre-Workout Booster Wirkung

Booster

 

 

 

Booster ohne Koffein

Booster

Wer abends trainiert und im Anschluß durch die anregenden Stoffe nicht so gut einschlafen kann, aber trotzdem von den anderen positiven Wirkungen eines Boosters profitieren will, für den sind entweder
Booster ohne Koffein oder auch sogenannte Pump Booster sehr gut geeignet.


Bei einem Pump Booster steht, wie der Name schon sagt, der Pump im Fokus, aber auch die Kraft. Das gelingt meist mit verschiedenen Creatinsorten besonders gut. Wer sich einen Pump Booster zulegt muss wissen, dass die typischen Inhaltsstoffe häufig eine gewisse Zeit lang brauchen, bis sie ihre volle Wirkung entfalten. Ein Pump Booster wirkt nicht gleich beim ersten Mal. Insbesondere Creatin braucht eine gewisse Zeit lang, bis es im Körper gespeichert ist. Das geschieht allerdings innerhalb weniger Tage, so dass der Kraftzuwachs recht schnell eintritt. Der Vorteil bei einem Pump Booster ist nicht einfach nur der Pump und der Kraftzuwachs. Wer die Wirkung auch wirklich ausnutzt, d.h. auch wirklich dementsprechend schwerer und intensiver trainiert, kann auch viel mehr Muskeln aufbauen. Vorausgesetzt die Erholungszeit und natürlich die Ernährung stimmt. Nur so kann so ein Booster auch wirklich beim Muskelaufbau helfen.

Aber ein Booster ohne Koffein bietet noch weitere Vorteile. Diese Art von Booster können noch wesentlich mehr Inhaltsstoffe enthalten, die ehr nützlich sind. Dank der oben angesprochenen Laktathemmer, tritt das Muskelbrennen später ein, so dass durchaus noch mehr Sätze möglich sind. Auch das kann sich förderlich für den Muskelaufbau auswirken, vorausgesetzt es wird dementsprechend trainiert.

 
 

Bester Pre-Workout Booster 2021


Pre-Workout Booster

Jedes Jahr bringen die Firmen neue Booster raus und überschlagen sich förmlich mit neuen Wirkstoffen. Der Grund liegt oft auch in der Gesetzeslage, die mal eben Substanzen verbietet. Aber zum Glück fällt den Firmen oft etwas neues bei den Wirkstoffen ein, bzw. machen natürlich auch neue Entdeckungen. Aber nicht nur das ist ein Grund. Die Zahl der Boosterfans ist immer weiter gestiegen und natürlich sind auch die Athleten heiß auf neue Booster, die ihnen das Training erleichtern und vorallem auch Fortschritte bringen. Da liegt es Nahe, dass sich die Firmen die fortschrittlicheren Forschungsergebnisse zu Nutze machen und immer wieder neue Produkte entwickeln.   

Eine genaue Liste und Beschreibung der besten Booster 2019 findet Ihr natürlich in unserem Bodybuilding-Magazin in dem Artikel: Die besten Preworkout Booster 2021- unser Ranking

Die beliebtesten Booster, die sich bisher bei euch durchgesetzt haben sind der Radical Riot Booster von Undisputed Laboratories, der Rich Piana 5150 Booster und USP Labs (Jack3d), Mesomorph Booster.

 

Pre-Workout Booster Proben

Ihr seid euch nicht sicher, welches der beste Booster für euch ist und wollt nicht gleich eine ganze Dose kaufen? Während es früher noch zahlreiche Booster Proben gab, bieten die Hersteller leider nicht mehr so viel davon an. Wenn die Lieferanten uns Proben schicken, geben wir diese natürlich immer gerne an euch weiter.

Pre Workout Booster kaufen - aber welcher ist der Beste?


Pre Workout Booster

Nachdem du dich nun entschieden hast ein Pre-Workout zu kaufen stellst du dir sicherlich die Frage aber welches pwo soll ich mir den kaufen? Womit haben andere die besten Erfahrungen gemacht oder welcher Booster wird im Netz am meisten gehyped? Jack3d wurde gehyped.

Wichtig ist sich niemals auf sehr starke und massige Werbung zu verlassen. Soabld ein Booster von 20 Youtube Kanalen beworben wird ist meisten was faul. Das ist oft viel Geld für wenig Wirkung.

Daher ist ein guter Beratung immer Goldwert wie z.B. im Live Chat bei american-supps. Ich würde sagen nur um mal eine Empfehlung zu geben für gute Energie die nicht zu stark ist ohne Crash würde ich den AMINO ENERGY von Optimum Nutrition nehmen.

Wenn du schon ein alter Hase im Bodybuilding und Fitness Geschäft bist dann würde ich aktuell zum Radical Riot raten.


 

 

Mesomorph Booster Review | American Supps

Pre-Workout Booster Mesomorph

 

Pre-Workout Booster Review

Wir testen für euch regelmäßig alle Booster. Als Vorreiter auf dem Booster und Supplementmarkt waren wir übrigens auch die ersten, die die Booster Reviews auf unserem YouTube Kanal von American-Supps veröffentlicht haben. Viel Spaß beim Durchstöbern!!!

Pump Booster für mehr Kraft, PUMP und Adern

undisputed pump

Hardcore Booster | American Supps

Pre Workout Booster für Dein Training.

 

Pre Workout Booster Inhaltsstoffe

1. Synephrin

Synonyme: Citrus Aurantium, Zhi Shi, Bitter Orange

Einsatzgebiet: Fettverbrennung und Appetitzügler

Erhoffte Wirkung: Fettverbrennung und Appetitzügler

Belegte Wirkung: Fettverbrennung und Appetitzügler

Nebenwirkungen: Bei Einhaltung einer vernünftigen Dosis keine, in seltenen Fällen Mundtrockenheit, Durstgefühl, Schlafstörungen und Miktionsbeschwerden

Dosierungsbereich und Anwendungsdauer: 30 mg pro Tag, aufgeteilt auf drei gleich große Gaben

Natürliches Vorkommen: Für gewöhnlich noch nicht in isolierter Form erhältlich Synephrin kommt auf natürliche Weise in Citrus Arantium vor

Synephrin, der Hauptwirkstoff von Citrus Aurantium (auch bekannt als Zhi Shi, Grüne Orange, Bitter Orange und Saure Orange), ist dem Ephedrin sehr ähnlich, was auch erklärt, warum Synephrin weitestgehend dessen Platz nach dem Verbot von ephedrahaltigen Supplements in den USA eingenommen hat. Die Supplementhersteller sprechen hier natürlich von einem gleichwertigen Ersatz, doch die Realität sieht - wie so oft - leider etwas anders aus. Ein Trumpf, den die Hersteller dabei immer wieder auszuspielen versuchen, ist die wissenschaftlich bestätigte Wirksamkeit bei Ratten. Hier zeigt Synephrin in der Tat fettverbrennendes Potenzial. Das Problem dabei ist nur, dass die Käufer dieser Produkte keine Ratten sind. Zwar gleichen sich menschliche Organismen und die der Ratten in vielerlei Hinsicht - eine Wirksamkeit vom Tier auf den Menschen zu übertragen, ist jedoch oftmals ein gewagtes Unterfangen. Das bestätigt dieses Beispiel aufs Neue, denn praktische Erfahrungen lassen darauf schließen, dass Synephrin definitiv nicht die Durchschlagkraft von Ephedrin besitzt.

Ist es deshalb nutzlos? Nein, ganz bestimmt nicht, denn Synephrin bringt dem Anwender eine Reihe von Vorteilen, mit denen Ephedrin nicht aufwarten kann. Synephrin gehört genauso wie Ephedrin zur Gruppe der Sympathomimetika. Der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Wirkstoffen liegt darin, dass erstgenannter semiselektiv wirkt, während letzterer nonselektive Eigenschaften aufweist. Worin der Unterschied liegt, fragen Sie? Nun, während Ephedrin wahllos jedes Zielgewebe anspricht, darunter auch das Herz, und mitunter zu schwerwiegenden unerwünschten Nebenwirkungen wie erhöhtem Blutdruck, innerer Unruhe und unregelmäßigem Herzschlag führen kann, beschränkt sich die Wirkung von Synephrin überwiegend auf das Fettgewebe - belastet das Herz-/Kreislauf-System also kaum. Ein weiterer Unterschied liegt in den unterschiedlichen Rezeptoren, die diese Substanzen ansprechen. Vom Ephedrin wissen wir, dass es wahllos alle Beta-Rezeptoren blockiert, während Synephrin lediglich die Beta-3- und Alpha-1-Rezeptoren bevorzugt. Hierin ist auch einer der Gründe zu finden, warum Ephedrin in der Praxis stärker wirkt, da über die gesamten Beta-Rezeptoren eine intensivere Fettverbrennung und erfolgt.

Was bei den Einnahmeschemata direkt ins Auge fällt, ist, dass die empfohlene Ephedrin- bzw. Ephedradosis zumeist zwischen 200 und 500 % über der empfohlenen Synephrinmenge liegt. Während eine Einzeldosis von 20-50 mg Ephedrin durchaus als gängig angesehen wird, liegt die Zufuhr von Synephrin in der Regel bei 10mg. Warum dies so ist, darüber konnten mir meine Recherchen leider keinen Aufschluss geben. Es ist nahe liegend, dass die amerikanische Supplementindustrie nach den vielen durch die Einnahme von Ephedra bzw. Ephedrin bedingten Todesfällen etwas vorsichtiger mit Dosierungsempfehlungen umgeht. Verwunderlich ist nur, dass selbst in unabhängigen Bodybuilding-Zeitschriften und Internet-Diskussionsforen gleiche Dosierung als Standard gilt. Bisher scheint niemand den Versuch unternommen zu haben, ob 50 mg Synephrin nicht doch die gleiche Durchschlagskraft aufweisen wie dieselbe Menge Ephedrin. Dies wäre wahrlich ein interessanter Versuch, gerade auch in Hinsicht auf die bei der Synephrineinnahme größtenteils ausbleibenden unerwünschten Nebenwirkungen wie Nervosität, vermehrtes Schwitzen und Herz-/ Kreislaufbelastung.

Ein Mitgrund für die moderaten Dosierungen wird sicherlich die Tatsache sein, dass Synephrin bislang nur in Kombination mit anderen Substanzen als Teil eines Fatburner-Stacks vorliegt, was bei einer Dosissteigerung auch gleichzeitig eine Steigerung der Zufuhr der anderen Kombinationspräparate bedeuten würde. Denken wir hier beispielsweise an Coffein, so liegt nahe, warum nicht mit der zwei-bis fünffachen Dosierung herumexperimentiert wird. Was kann man also von der Einnahme von Synephrin erwarten? Ähnlich wie beim Ephedrin stellen sich eine Erhöhung der Thermogenese und des Stoffwechsels sowie ein milder Appetitverlust ein. Synephrin als Pre-Workout Booster einzusetzen macht keinen großen Sinn, da die stimulatorischen Eigenschaften hierfür einfach nicht ausreichen. Wenn Du nach einem harten Arbeitstag noch einen zusätzlichen Kick benötigst, setze anstelle dessen lieber Ephedrin oder Coffein ein, Synephrin wird Dich zu diesem Zweck nämlich enttäuschen. Wenn Du Synephrin als Fettverbrenner und Appetitzügler benutzt, kann die Zugabe von Ephedra bzw. Ephedrin, Yohimbin und Coffein in Erwägung gezogen werden, da auf diese Weise alle relevanten Rezeptoren blockiert werden, was zu einem intensiveren Gesamteffekt führt. Allerdings sollten Sie sich hierbei bewusst sein, dass dieses Vorgehen wieder unerwünschte Nebenwirkungen mit sich bringt.

Synephrin Einnahme

Kommen wir zu den Einnahme-Empfehlungen: Da Synephrin für gewöhnlich in Kombination mit anderen Wirkstoffen in Fatburner-Stacks vorliegt, wird sich in der Regel an die Empfehlungen der Hersteller gehalten. Sollten Sie wider Erwarten Synephrin in isolierter Form habhaft werden können, sind dreimal täglich 10 mg Standard, wobei diese Dosierung uf Grund der ausbleibenden negativen Wirkung auf das Herz-/Kreislaufsystem auch problemnlos auf 20mg pro Einzelgabe gesteigert werden kann. Um von der appetitzügelnden Wirkung des Synephrin zu profitieren, erfolgt die Einnahme etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde vor einer geplanten Mahlzeit.

Synephrin Nebenwirkungen

Zu den Nebenwirkungen bleibt nicht viel zu sagen, da diese bei angegebener Dosierung größtenteils ausbleiben. Vereinzelnt können jedoch Mundtrockenheit und Durstgefühl, Schlafstörungen und Miktionsbeschwerden auftreten.

Synephrin Fazit

Synephrin stellt ein hervorragendes Diät unterstützendes Mittel für Frauen, sensible und auf möglichst geringe Nebenwirkungen bedachte Athleten dar.

Beta Alanin

Beta Alanin spielt als Säureregulator in den Muskeln eine wichtige Rolle, in dem es die natürliche Säureproduktion im Muskel reduziert. Die Ursache für das Brennen im Muskel ist die Bildung von zu viel Muskelsäure (Laktat bzw. Laktatsäure). Dieses Brennen kann durch eine Beta Alanin Einnahmen hinausgezögert werden.
Beta Alanin ist eine nicht essenzielle Aminosäure. Der Körper bildet sie in der Leber und sie wird zusätzlich über die normale Ernährung aufgenommen. Beta Alanin steckt in tierischen Lebensmittel wie Geflügel- und Rindfleisch.
Im Vergleich zu Alanine befindet sich bei Beta Alanin die Aminosäuregruppe am zweiten (am Beta) Kohlenstoffatom nach dem Carboxy-Kohlenstoffatom. Bei Alanin befindet sich die Aminosäurengruppe am ersten (am Alpha) Kohlenstoffatom. Beta Alanin wird im Körper von den Muskelfasern aufgenommen, ganz gleich, ob es von der Leber hergestellt wurde oder über die Ernährung, bzw. als Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen wurde.

Beta Alanin wird vor allem dazu genutzt, um den Muskelaufbau zu stimulieren und den Muskelabbau zu verhindern. Daneben wirkt Beta Alanin als Säurepuffer, so dass bei einer anstrengenden Tätigkeit nicht so schnell das unangenehme Brennen durch die Übersäuerung der Milchsäure im Muskel eintritt. Es erhöht sich die Muskelausdauer und es können mehr Wiederholungen durchgeführt werden, was zu einer stärkeren Stimulation für den Muskel führt und somit den Muskelaufbau fördert. Wird dementsprechend trainiert und auf die Ernährung geachtet, ist Beta Alanin ein wichtiges Supplement für den Muskelaufbau.

Was als Pre Workout essen?

Damit Dein Körper überhaupt auf Touren kommt muss er mit Nährstoffen gefüllt sein. Dafür eignet sich ein gesunder und leicht verdaulicher Snack ideal. Ein Pre-Workout-Snack gibt dir die nötige Power beim Training und unterstützt Dich darüber hinaus auch nach dem Workout.
Die letzte große Mahlzeit vor dem Training sollte mindestens 2 Stunden her sein, da Dir sonst das Essen schwer im Magen liegt. Sollte Dir trotzdem der Magen knurren weil Du es einfach nicht mehr geschafft hast richtig zu essen, findest Du hier ein paar geeignete Pre-Workout Snacks.

Bananen
Der gute alte Old-School Pre-Workout Snack ist und bleibt wohl die Banane. Kein Wunder, sie ist leicht verdaulich und sättigt lange.
Die Kohlenhydrate in Form von Fruchtzucker stellen schnelle Energie bereit.

Trockenfrüchte
Trockenfrüchte liefern ebenfalls schnelle Energie. Bereits in kleinen Mengen steckt richtig viel Power. Die schnellen Kohlenhydrate gehen schnell ins Blut und stellen die Energie schnell zur Verfügung. Außerdem liefern Trockenfrüchte reichlich Kalium und unterstützen die Muskelregeneration nach dem Training.

Walnüsse
Vor dem Training versorgen Walnüsse deinen Körper mit Omega-3-Fettsäuren Vitamin E, Magnesium und gesunden Aminosäuren. Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf Deinen Cholesterinspiegel aus und halten die Blutgefäße schön geschmeidig. Vitamin E zählt zu den Antioxidantien und schützt die Zellen vor vorzeitiger Schädigung.
Weiterer Benefit: Walnüsse sättigen lange und halten den Blutzuckerspiegel konstant. Das verringert Heißhunger-Attacken und unterstützt den Körper bei der Fettverbrennung.