LiveZilla Live Chat Software
  • Affiliate
  • Service
  • Kontakt
  • Wholesale

Arnold Schwarzenegger - Not-OP am offenen Herzen

30.03.2018 21:10

Arnold Schwarzenegger Operation

Arnold Schwarzenegger unterzog sich einer Not-Operation am offenen Herzen

Sorge um Arnold Schwarzenegger. Die mittlerweile 70jährige Bodybuilding-Legende wurde in einer mehrstündigen Operation am offenen Herzen operiert. Ursprünglich hatten die Ärzte eigentlich einen kleineren Eingriff geplant, bei dem eine Katheterklappe ersetzt werden sollte. Da es während der Operation zu Komplikationen kam, wurde daraus einer mehrstündige Operation. Berichten zu Folge, ist Arnold Schwarzenegger aber wieder wohlauf, was sein Mangement allerdings noch nicht offiziell bestätigt hat. Im Aufwachraum soll er sogar mit den Worten "I´m back" die Ärzte begrüßt haben. Eine Anlehnung an seine Hauptrolle als Terminator.

Die Herz-OP erfolgte im berühmten Cedars-Sinai-Krankenhaus

Das Cedars-Sinai-Krankenhaus ist bei den Prominenten eine besonders begehrte Adresse. Hier ließ sich schon Marilyn Monroe ihren Blinddarm entfernen und Madonna ihren Leistenbruch behandeln. Der mittlerweile verstorbene "Dirty Dancing"-Star Patrick Swayze unterzog sich einer Chemotherapie. Das Krankenhaus ist aber auch der Geburtsort von zahlreichen berühmten Babys wie die von Kourtney Kardashian, Jessica Simpson, Victoria Beckham, Kate Hudson und vielen mehr.

Genesungswünsche vom Bundeskanzler

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz sendete bereits der Bodybuilding-Legende Genesungswünsche. Kurz bezeichnet seinen Landsmann als einen Freund und freut sich auf ein Wiedersehen im Mai in Wien.

Das war nicht die erste Herz-Operation von Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger Operation

Schwarzenegger wurde bereits 1997 in einer Herzoperation ein Aorta-Ventil eingesetzt. Auch wenn zu dieser Zeit das Gerücht kursierte, die Herzbeschwerden sein durch den Eingriff von Anabolika entstanden, erklärte Arnold, das dies nicht damit zu tun hatte. Der ehemalige Mr. Universum hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, in seiner aktiven Zeit zu illegalen Dopingmittel zu greifen. Der Eingriff war zwar nicht unbedingt erforderlich, aber Arnold Schwarzenegger bestand darauf, „so lange er noch jung sei.“ 

Der Weg des Arnold schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger Operation

Arnold Schwarzenegger wurde 1947 in der Steiermark in ärmlichen Verhältnissen als Polizistensohn geboren. Bereits als Teenager begann er mit dem Bodybuilding. 1982 gelang Schwarzenegger mit „Conan, der Barbar“ sein Durchbruch als Schauspieler. Darauf folgten zahlreiche Hollywood-Streifen. Doch das reichte dem "Terminator" nicht. So wagte er den Weg in die Politik. Sicherlich auch aufgrund seiner ehemaligen Ehefrau Maria Shriver, die Nichte des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy. 2003-2011 war Schwarzenegger der 38. Gouverneur von Kalifornien. Heute setzt sich Schwarzenegger vor allem für die Umwelt-Politik ein.

Not-Op von Arnold schwarzenegger am offenen Herzen

Arnold schwarzenegger auf Instagram

Am 22. März veröffentlichte Arnold seinen letzten Post auf Instgram. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, dass wir bald wieder mehr von ihm hören und sehen werden.


Kommentare

Das Cedars-Sinai-Krankenhaus ist bei den Prominenten eine besonders begehrte Adresse. Hier ließ sich schon Marilyn Monroe ihren Blinddarm entfernen. Es wird aber nicht der Blinddarm entfernt sondern nur der Wurmvorsatz.

Martin Müller, 02.04.2018 08:44
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben