• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

ANABOLIKA - ANABOLE STEROIDE

16.05.2016 19:03

Anabolika

Anabolika

Anabolika, bzw. auch anabole Steroide sind ein Thema, was eigentlich ganz schnell auftaucht, sobald Du anfängst zu trainieren. Spätestens, wenn Du Deinen ersten Muskelwachstum mit einigen anderen vergleichst und bemerkst, dass noch ein ganzes Stück Arbeit vor Dir liegt oder Du erfährst, dass es ein bisschen mehr braucht, als gewöhnliches Proteinpulver um zu den richtig brutalen Tieren zu gehören. Und jeder kennt doch den ein oder anderen Kandidaten im Gym, der auf einmal ziemlich massiv geworden ist. Wir klären Dich auf, damit Du bei der nächsten Erklärung, dass die Ernährungsumstellung doch so Wunder bewirkt hat, einfach nur müde lächeln kannst.

Anabole Steroide

Anabole Steroide

Anabolika haben ihren Einzug in die Fitnessstudios schon vor längerer Zeit gefunden. Ursprünglich kommen sie aus dem gesundheitlichen Bereich und werden dort eigentlich gegen Krankheiten eingesetzt. Anabole Steroide sind synthetisch hergestellte Wirkstoffe, die sowohl in ihrer Wirkung und in ihrer Struktur dem männlichen Sexualhormon Testosteron ähnlich sind. In einem gesundem männlichen Körper werden täglich 5-10 mg Testosteron gebildet. Im weiblichen Körper wird Testosteron in den Eierstöcken und der Nebennierenrinde gebildet, aber logischerweise zu einem wesentlich geringeren Anteil.

Testosteron, bzw. anabole Steroide wirken auf zwei Arten:

Anabolika

Anabol
Anabol steht für aufbauend und bezeichnet auf den Kraftsport bezogen die eiweißaufbauende Wirkung. Testosteron fördert die Proteinsynthese in den Muskeln und den Organen. Wachstumsprozesse werden stark beschleunigt, was gerade für den ungeduldigen Kraftsportler interessant ist. Sofern Du Dich noch im Wachstum befindest, solltest Du unbedingt die Finger von Anabolika lassen. Ausserdem bist Du jetzt auf den Höhepunkt Deiner körpereigenen Testosteronproduktion. Auch Anfänger sollten sich von Anabolen Steroiden fern halten, da hier noch eine enorme Leistungssteigerung ohne künstliche Nachhilfe möglich ist.

Androgen
Das Wachstum der männlichen Sexualorgane wird durch eine androgene Wirkung verzeichnet, die in keinster Weise unterbunden werden kann. Bei Frauen ist diese Vermännlichung nicht mehr rückgängig zu machen.

Dazu gehören

  • Bartwuchs
  • Entwicklung des Genitalbereiches (bei Frauen kann durch die Vergrößerung der Klitoris so etwas wie ein kleiner Penis entstehen)
  • Vermännlichung der Stimme
  • Akne
  • Fettige Haut

Testosteron und seine verwandten anabolen Steroide bestehen aus Steran (organisches Kohlenwasserstoffmolekül) und einem Kohlenwasserstoffgerüst. Im Blutplasma liegt Testosteron zu ca. 98% an Protein gebunden vor und zu 2% in freier Form) Die Einnahme von Steroiden kann entweder über eine Nadel intrazellulär in den Muskel wie auch in Tablettenform über den Verdauungskanal aufgenommen werden.

Anabolika absetzen

Anabolika

Durch eine externe Einnahme von anabolen Steroide nimmt die Testosteroneigenproduktion deutlich ab. Nach dem Absetzen der externen Zufuhr ist recht schnell mit drastischen Leistungseinbußen zu rechnen, weshalb auch das Absetzen von Anabolika nicht ohne vernünftigem Plan gemacht werden sollte. Testosteron kaufen

Steroide kaufen

Steroide kaufen können wir euch wirklich nicht empfehlen. Wer sich Anabolika nicht unter ärztlicher Aufsicht verschreiben lässt, geht das Risiko ein, an gefälschte Schwarzmarktware zu gelangen. Das kleinste Risiko wäre hier, dass die Steroide nicht wirken. Das größere Risiko wäre, dass die Mittel schwerwiegende und gefährliche gesundheitliche Auswirkungen haben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten seinen Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu steigern. Allen voran zählt dazu natürlich die Pflanze Tribulus Terrestris, aber auch die Wurzelknolle Maca. Es lohnt sich beides zu testen, ruhig auch in Kombination. Zahlreiche Natural-Athleten haben damit sehr gute und vor allem ausreichende Erfolge erzielt. Denn was leider immer noch sehr viele Steroid-Anwender vergessen ist, dass das Steroide kaufen eine unendliche Geschichte ist, die niemals enden wird. Ansonsten wird der Muskelzuwachs, der durch die Steroide entstanden ist, sich mit der Zeit wieder verabschiedet. Das gesundheitliche Risiko wurde damit umsonst eingegangen. Die Spätfolgen eines langjährigen Steroidkonsums sind ebenfalls nicht außer Acht zu lassen.
Wer kennt sie nicht, die betagten Herren in den Studios, die man viel älter geschätzt hat, als sie eigentlich sind. Die Haut sieht sehr oft nicht mehr gesund aus, die Organe haben bereits Einiges hinter sich und häufig haben Gelenke, Sehnen und Bänder ihre kleinen bis größeren Schäden. Denn durch den Größenwahn, der leider auch sehr häufig mit dem Steroid-Konsum einhergeht, wurde viel zu oft und zu schwer trainiert. Das macht sich natürlich auch auf lange Sicht bemerkbar. Außerdem ist Steroide kaufen auch strafbar. Das wäre dann das nächste Risiko, welches Ihr mit Steroide kaufen eingehen würdet. Es möchte wohl kaum Jemand eine Strafanzeige wegen Steroide kaufen in seiner Akte stehen haben. Je nach dem in welchem Beruf Ihr einsteigen wollt, kann das zu einem großen Hindernis für euch werden. Bitte vergesst das nicht beim Steroide kaufen. Ganz gleich, ob im Gym, in der Schule oder sonst wo.

Die bekanntesten synthetisch hergestellten Anabolika sind:

Anabolika

  • Dehydrochlormethyltestosteron
  • Nandrolon
  • Metandienon (Dianabol)
  • Stanozolol (Winstrol)
  • Furazabol
  • Metenolon
  • Oxandrolon
  • Fluoxymesteron
  • Methytestosteron
  • Boldenon
  • Clostebol

anabole steroide


Außer Anabolika gibt es weitere Möglichkeiten um den Muskelwachstum zu fördern

  • Beta - 2 - Sympathomimetika, wie z.B. Clenbuterol (wird ursprünglich zur Asthmabehandlung und illegalerweise in der Kälbermast als Wehenhemmer eingesetzt)
  • Wachstumshormone


Anabolika Wirkung

  • Begünstigung der Eiweißsynthese
  • Förderung der Fettverbrennung
  • Hemmung des Abbaus der körpereigenen Eiweiße

Anabolika als Anfänger

Anabolika

Als Anfänger ist es völlig sinnlos Anabolika einzunehmen, da ein untrainierter Körper auch ohne Hilfsmittel von solchen Substanzen eine immense Leistungssteigerung erzielt. Hier sollte sowieso erst die Basis, also eine vernünftige und ausgewogene Ernährung, sowie intensives Training verinnerlicht werden, bevor überhaupt über den Einsatz von anabolen Steroiden nachgedacht wird. Bei Untersuchungen an untrainierten männlichen Probanden ergaben die Einnahme anaboler Steroide im Vergleich zur Versuchsgruppe keine messbare Leistungssteigerung keine messbare Leistungssteigerung. Leider ist es so, dass im Leistungssport, wie z.B. im Wettkampfbodybuilding nicht wirklich Chancen auf eine Erstplatzierungen bestehen. Dem sind sich sogar Sportmediziner sicher. Ein weiterer Grtund, warum immer mehr Dopingfälle bekannt werden.

Natürliches Anabolika

Tribulus ist ein pflanzlicher Wirkstoff, mit dem Ihr euren Testosteronspiegel auf natürliche Weise erhöhen könnt.

Anabolika Trenbolon

Trenbolon gehört zu den Anabolika Sorten, die auf keinen Fall in Anfängerhände gehören.


Kommentare

Anabolika ist längst überholt Anabolika spritzt doch niemand mehr

Anonym, 24.09.2016 10:35

anabolika ist überholt wachs und peptid fragmente sind die Neuzeit leute

Anonym, 10.09.2016 10:19
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.