• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Fettfreie Muskelmasse- Mit diesem Trick!

21.02.2014 11:34

„Carb-Backloading“

„Saubere Masse aufbauen ohne Fett anzulagern sei unmöglich heißt es. Wofür gibt es Masse- & Definitionsphasen? Kohlenhydratarme Ernährung sorgt für Muskelschwund.“

Diese Sätze hört man allzu oft in der Bodybuilding und Fitnessszene. Ein Trend aus Amerika der schon seit 2 Jahren bekannt ist wird immer beliebter unter Sportlern.

Diese Ernährungsweise soll helfen saubere Masse aufzubauen und dabei den Körperfettanteil gering zu halten und in manchen Fällen sogar zu senken!

Es handelt sich um Carb-Backloading:

Carb-Backloading, im Folgendem CBL abgekürzt, teilt den Tag in 2 Hälften. Die erste Hälfte ist vor dem Training – die zweite Hälfte nach dem Training.

Pre-Workout Phase(davor):

Die Pre-Workout Phase ähnelt einer Low-Carb Ernährung, dass heißt von Morgens bis Nachmittags/Abends zum Training darf man nicht mehr als 30g Carbs zu sich nehmen.

Kalorienlieferanten sind in der Zeit gesunde Fette und Proteine.

Da der Insulinspiegel sehr niedrig ist aufgrund der Low-Carb Ernährung, schüttet der Körper ein Stoff namens C-AMP aus der nachweislich beim Fettabbau hilft.

Das Training:

Der Körper wird geschockt, denn ohne Kohlenhydrate zum Training heißt, der Körper muss alle Energiespeicher(Fettzellen) freigeben damit alles funktioniert und man das Training übersteht.

Das Training hat in diesem Fall zwei Vorteile: Ihr sorgt für Muskelaufbau und dank der Ernährung verbrennt ihr eure Fettzellen.

Post-Workout Phase(danach):

Die Post-Workout Phase ist die das essentielle an dem CBL Stil. Denn jetzt sind Kohlenhydrate erlaubt – in einem Zeitraum von direkt nach dem Training bis 45min danach habt ihr Zeit 2g-2,5g kurzkettige Kohlenhydrate zu Euch zu nehmen.

Kurzkettige, weil der Körper diese direkt aufnehmen kann und für die Muskelregeneration verwenden wird.

Traubenzucker, Vitargo, Maltodextrin gehören zu bekannten kurzkettigen, nicht komplexe Kohlenhydrate.

Da der Körper nach dem Training überschwemmt wird mit Carbs, was einer Massephase ähnelt, wird er diese Carbs auch für den Aufbau der Muskeln benutzen.

Anschließend nach dem angesprochenen Zeitraum heißt es: „Nach dem Training, ist vor dem Training!“ – also wieder unter max. 30g Kohlenhydrate bis zum Schlafen.

Wer Angst vor katabole Zustände in den Low-Carb Phasen hat, kann zu BCAAs greifen. Die fehlende Kraft wird mit einem Pre-Workout und Creatine ausgeglichen.

Senkt euren KFA und baut saubere Masse auf mit Carb-Backloading.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.