• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Harte Männer trinken auch Tee

21.02.2014 12:54

Viele Studien belegen – Grüner Tee ist ein Fettkiller! Die feinen Blätter fördern die Verbrennung des vorhandenen Fettgewebes, indem sie die Umwandlung von Nahrungsenergie in die Körperwärme anregen. Zusätzlich sorgen die Bitterstoffe (Catechine) im Green Tea ebenfalls für eine Wärmeabgabe und Steigerung der Fettverbrennung im Körper.

Ein sehr wichtiges Catechine sind die Epigallocatechingallat (EGCG). Diese senken nicht nur die Fettspeicherung in der Leber und kontrollieren den Blutzuckerspiegel, sondern sorgen in Verbindung mit Koffein für einen thermogenetischen Effekt. EGCG sorgt außerdem für die Verhinderung von Eiweißklumpen und Ablagerung am Herzen und regt das Herz-Kreislauf-System an.

Koffein ist, wie eben schon genannt, ein weiterer Bestandteil des Grünen Tees und fördert die Aktivierung des Nervensystems und die Mobilisation von Speicherfett. Aufgrund dessen Inhalt wurde der Grüne Tee früher auch Teein genannt.  Und auch dadurch wird die Fettverbrennung im Körper angeregt und  sorgt ebenso für Magenreinigung und Verdauung. Darüber hinaus soll green tea durch seine Antioxidantien viel gesünder sein als Vitamin C.

Doch was hat Green Tea mit Bodybuilding zu tun?

Viele Bodybuilder nutzen die Wirkungen und Fähigkeiten des Tees in unterschiedlicher
Form, ob in Pillen, Kapseln, Pulver oder auf die klassische Weise in flüssiger Form.

Nicht nur die oben aufgeführten Wirkungen des Grünen Tees sind ausschlaggebend für die Einnahme im Bodybuilding Bereich. Auch sollen die grünen Blätter die Knochen stärken durch den hohen Anteil von Fluor im Tee. Aber auch der Cholesterinspiegel soll durch die tägliche Zunahme gesenkt werden können. Außerdem entfettet der Tee die Leber.

Für Bodybuilder mit Diabetes ist das überbrühte Grün ebenfalls sehr gut. Hier wird die Verstoffwechslung von Glukose und Lipiden verbessert und angeregt. Das bedeutet, dass Grüner Tee den plötzlichen und starken Anstieg von Blutzucker vorbeugt und reduziert. Der Tee hilft außerdem dabei den Blutzucker im Alter zu senken. Verantwortlich dafür sind die Inhaltsstoffe Polyphenole und Polysacharide. Auch wirkt der Grüne Tee gegen zu hohem Bluthochdruck.

Für alle sich im Training befindlichen Bodybuilder benötigen ein starkes und gesundes Immunsystem. Der Green Tea soll durch seine Inhaltstoffe Polyphenole und Flavonoide das Immunsystem stärken, so dass wir uns gesünder und kraftvoller fühlen.

Fazit: Grüner Tee kann das Training durch seine vielfältigen Wirkungen unterstützen und sorgt gleichzeitig für ein wohleres und besseres Körpergefühl.

Tipp für die Zubereitung und Einnahme von Grün Tee

Grünen Tee am besten zwischen den Mahlzeiten trinken, da dieser den Hunger stoppt und damit die Fettverbrennung ankurbelt. Den Tee allerdings nicht mit kochendem Wasser überbrühen! Bedenkt auch, dass ihr ihn nur 1-2 Minuten ziehen lassen dürft, da er sonst zu bitter schmeckt.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.