• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Softgainer Ernährungsplan - Tipps und Ernährungsplan

22.03.2016 09:38

ernährungsplan für softgainer

Softgainer legen schnell an Masse zu und haben es somit besonders schwer, einen sichtbaren Sixpack zu bekommen. Außerdem bauen sie nicht nur schnell Masse auf, sondern vor allem das Fett. Daher empfiehlt es sich für Softgainer, einen gesonderten Ernährungsplan zu verfolgen, der ihren Voraussetzungen gerecht wird.

Tipps für einen Softgainer Ernährungsplan

  • Low Carb – Mit der Low Carb Diät könnt Ihr gute Erfolge erzielen, Kohlenhydrate sind für Softgainer in der Regel eher ein Problem

  • High Protein – Proteinreiche Snacks und eiweißreiche Lebensmittel helfen euch dabei, den Hunger zu stillen und gehen perfekt mit der Low Carb Diät einher

  • Vermeide Zucker – Zucker aus Süßigkeiten oder Softdrinks solltet Ihr unbedingt meiden, diese einfachen Kohlenhydrate lassen euch nichts anderes als Gewicht zulegen

  • Kohlenhydrate – Ihr solltet sie generell eher meiden, allerdings könnt Ihr vor und nach dem Training auf Kohlenhydrate zurückgreifen

  • Gemüse – Bringt nicht nur Vitamine und Mineralstoffe, sondern gibt euch außerdem ein gewisses Sättigungsgefühl bei so gut wie keinen enthaltenen Kalorien

Im nächsten Kapitel findet Ihr unseren Ernährungsplan für Softgainer, der sich an den oben gegebenen Tipps orientiert und euch so möglicherweise dank konkreter Vorschläge eure Ernährung als Softgainer erleichtert. Ihr könnt euch an diesem Ernährungsplan orientiert und natürlich eure eigenen Vorlieben integrieren bzw. anpassen, die allerdings von den Nährwerten her pasen sollten. Denn auf Dauer wird der gleiche Ernährungsplan dann doch etwas langweilig. 

ernährung für softgainer ernährungsplan softgainer

Ernährungsplan Softgainer

   Softgainer Frühstück

50-100g Haferflocken (oder Davert Haferfrühstück mit Hanfsamen, Datteln, Vanille) mit Whey Protein Isolat, bei Bedarf wenig Obst (z.B. halber Apfel/Banane) und ggf. Omega 3 Kapseln

Softgainer Mittagessen200-300g Rind- oder Putenfleisch, 50-70g Reis und dazu 150-200g Salat
Mahlzeit 1 (optional)

25-30g Casein Eiweißshake mit Wasser

Mahlzeit 2 (optional)

150-250g Magerquark mit Whey Protein, Chiasamen oder Leinsamen und Royal Flavour System für den perfekten Geschmack. Die Samen bieten viele Mineralstoffe, Zink, Ballaststoffe sowie zusätzliches Protein zu deiner Softgainer Mahlzeit.

Mahlzeit 3 (optional)

100-150g Hüttenkäse mit 50g Reiswaffeln

Vor dem Training

Verschiedenes Obst (z.B. Banane oder Apfel), dazu optional einen Pre Workout Booster und BCAAs, Aminosäuren und Creatin

Nach dem Training

Verschiedenes Obst (z.B. auch als Shake) mit 25g Whey Protein Isolat und 50-100g Haferflocken (alternativ Davert Haferfrühstück)

Softgainer Abendessen

Thunfisch, Fisch oder Fleisch (200-300g) mit 60g Reis und 150g Salat. Optional Omega 3 Kapseln

Vor dem Schlaf

Hier könnt Ihr nochmals einen kleinen Proteinsnack oder sogar Eiweiß-Shake zu euch nehmen, zum Beispiel 25g Casein mit Wasser.

Wir freuen uns auf euer Feedback zu unserem Ernährungsplan für Softgainer und hoffen, dass wir euch weiterhelfen konnten. Befolgt man als Softgainer die obigen Tipps und achtet auf seine Kalorien, so sollte auch als Softgainer der Sixpack langsam aber sicher sichtbar werden.

Softgainer Rezept


Kommentare

Softgainer

Anonym, 24.09.2016 03:03
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.