• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

ANIMAL - 7 REGELN DES HARDCORE BODYBUILDING

08.07.2016 10:45

ANIMAL - 7 REGELN DES HARDCORE BODYBUILDING

Seit 40 Jahren steht die Marke Universal Nutrition für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie den ANIMAL PUMP. Bereits 1977 in New Jersey gegründet, im goldenen Zeitalter des Bodybuildings. Der erste Sandow Preis wurde verliehen und Pumping Iron hat gezeigt, was hinter dem Leben am Eisen wirklich steckt. Mit der Animal Serie spricht Universal Nutrition noch einmal eine ganz besondere Art Athleten an. Mit dieser Supplement-Linie, deren Produkte wie Animal Cuts, Animal Stak, Animal Test, usw. schon absoluten Kultstatus erreicht haben, zeigt Universal Nutrition für wen ihre Nahrungsergänzungsmittel gemacht worden sind. Für Sportler der ganz besonderen Art. Für Hardcore Sportler.

Es geht nicht darum, dass Du das schwerste Gewicht stemmst, es geht darum, dass Du das meiste aus Dir rausholst, ohne Angst zu spüren. Es geht darum, dass Du über Dich hinaus wächst und mehr als 100% gibst. Im Studio, in der Küche und auch im sonstigen Leben. Denn wer einmal verstanden hat, worum es geht, kann die ganzen positiven Aspekte auf alle anderen Bereiche im Leben übertragen. Respekt, Loyalität, Disziplin und Bruderschaft. Universal Nutrition hat das Unternehmen auf genau diesen Eckpfeiler aufgebaut und groß gemacht und beteuert heute noch, dass die Gemeinschaft und der Respekt voreinander eines der höchsten Gute ist. Universal Nutrition hat folgende 7 Leitsätze in ihrer Bildergalerie aufgeführt, die wir hier zitieren.

  

Universal Nutrition Animal  

1. Shut the Fuck up and Train

Jeder Tag, den Du trainerst, ist wie der Tag des Jüngsten Gerichts. Jede Wiederholung, jede Gewichtsscheibe. Du hast keine Zeit für Diskussion. Alles, was Dich interessiert, ist das Gewicht zu heben. Nichts anderes. Das ist Hardcore. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?

2. Go Hard or Go Home

Vollgas ist angesagt. Du schwitzt. Du schiebst. Es schmerzt. Hier gibt es keinen Raum für Heulsusen, keinen Platz für unnötige Gespräche. Nur reines Stemmen der Gewichte. Nur darum gehts. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?

3. Suck it Up

Bein Tag. Du weißt, es wird verletztend und Dir wird schlecht. Du weißt, wenn es vorbei ist, wirst Du Deinen Arsch aus dem Fitness-Studio schleppen müssen und nach Hause fahren, während Deine Beine zucken. Du weißt, wenn Du nicht alles gibst, ist Deine ganze Woche ruiniert. Das ist das Opfer. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?

4. Get out of my Face

Du bist nicht hier, um Freunde zu gewinnen. Du bist nicht hier, um hübsch auszusehen. Du befindest Dich nicht hier, um irgendeinem Fit-Chick auf den Arsch zu starren. Du weißt, warum du hier bist. Und wenn Du das nicht tust, dann verschwinde hier verdammt noch mal, weil Du nur den Platz wegnimmst. Das ist schwere Last. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?

5. I´m not here to Talk

Dein Klopapier ist aus, aber Dein Schrank voller Supplements. Du gehst nicht zum essen aus, aber in Deinem Kühlschrank befinden sich 20 kg Hühnchenbrust. Deine Miete ist immer überfällig, aber Dein Studiobeitrag wird pünktlich bezahlt, jedes Mal. Das ist Engagement. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?

6. Squat til you Puke

Du stehst allein da und zählst zehn Platten auf der Eisenstange. Es gibt nur Dich und das Gewicht. Du denkst: "Ich werde verfickt nochmal "zerquetscht." Du denkst: "Ich werde nicht aufstehen." Aber so willst Du es. Ja, es bringt Dich zum kotzen. Ja, es wird schwer werden, Du wirst die nächsten paar Tage die Quittung dafür bekommen. Aber es wird es wert sein, weil, wenn Du Kreide in Deinen Hände hast und Schweiß auf Deinem Rücken, gibt es keinen besseren Ort auf der Welt. Das ist der Schmerz. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?

7. I pay my Dues

Ja, Du zählst Deine Studiobeiträge, aber es geht weit darüber hinaus. Du zahlst Deine Gebühren jedes Mal, wenn Du in die Hocke gehst. Du zahlst sie jedes Mal, wenn Du Dir eine weitere Dose Thunfisch hinunterwürgst. Du zahlst sie jedes Mal, wenn Du am kotzen bist. Das ist, was Du zahlst nur, damit Du Dich selbst respektierst und Dich selbst ein Mann nennst. Dass ist die Mitgliedschaft in der Bruderschaft von Eisen. Das ist Animal. Kommst DU damit klar?


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.