Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Abnehmen mit Brot und Kuchen

23.11.2020 13:40

Abnehmen mit Brot und Kuchen

Abnehmen mit Brot und Kuchen

Abnehmen mit Brot und Kuchen klingt sicherlich im ersten Moment wie ein unerfüllter Traum. Doch je nach dem in welcher Ausgangslage Du Dich befindest oder was Deine genauen Ziele sind, ist abnehmen mit Brot und Kuchen tatsächlich möglich.

Warum klingt es im ersten Moment so verrückt? Ganz klar, weil Kuchen und Brot nicht gerade den Ruf haben, diätfreundlich zu sein. Kein wunder, so können beide Lebensmittel voll von weißem Mehl, Industriezucker und ungünstigen Fetten stecken. Also sollte erst einmal die Vorlieben heraus gefiltert werden.

Auf was für Brot oder Kuchen stehst du eigentlich? Magst Du überhaupt beides oder bevorzugst Du ein Lebensmittel davon? Wir stellen Dir für beide Möglichkeiten eine Lösung vor. Und selbst wenn Du eine Vorliebe für Kuchen und Brot hast, kannst Du Dich nach Herzenslust an den Auswahlmöglichkeiten bedienen.

Abnehmen mit Brot und Kuchen

Eines müssen wir vorab leider gleich sagen. Wenn Du Kuchen zum Abnehmen wählst, kann Du Dir die fetten Sahnetorten aus der Bäckereiauslage aus dem Kopf schlagen Käse-Sahne, Schwarzwälder Kirsch und wie sie alle heißen, kannst Du einfach vergessen. Aber jetzt kommen wir zu der guten Nachricht. Das Internet bietet eine Vielzahl an gesunden Kuchenrezepten mit vollwertigen Zutaten und frei von Zucker.

Abnehmen mit Brot

Wenn Du auf der Suche nach einem geeigneten Kuchen zum Abnehmen bist, dann sollte dieser Kuchen bevorzugt aus Vollkornmehl bestehen. Als Zuckerersatz sollten Zuckerersatz genutzt werden wie Birkenzucker oder auch Xylit. Die Creme eines solchen Kuchen sollte auf fettarme Varianten basieren wie beispielsweise Magerquark oder Creme Legere.

Besonders gut eignen sich Kuchenrezepte mit Obstbelag. Aber es sollten pure Obstsorten wie Äpfel, Bananen, Birnen, Beeren oder so sein und keine eingelegten künstlich gesüßten Dosenfrüchte. Achte auch bei dem Kauf von TK-Früchten darauf, dass ihnen kein künstlicher Zucker zugesetzt wurde. Dafür solltest Du es gewohnt sein, Dir die Zutatenlisten genau durchzulesen.

Während es beim Kuchen noch einiges mehr zu beachten gilt, ist das Abnehmen mit Brot wohl etwas leichter. Im besten Fall besteht das Brot, welches Du zu Dir nimmst grundsätzlich aus Vollkorn. Vollkornmehl beseitzt wesentlich mehr Ballastsstoffe und Spurenelemente und hält länger satt.

Allerdings hat auch Vollkornmehl Kalorien und besonders Kohlenhydrate. Ersetzt Du einen Teil des Mehls durch proteinhaltigere Zutaten wie Mandelmehl, Nüsse oder Leinsamen kannst Du hier einiges an Carbs einsparen. Doch diese Lebensmittel haben zwar weniger Kohlenyhdrate, aber dafür leider mehr Fett. Das wirkt sich natürlich auch auf den Kaloriengehalt aus. Sicherlich gibt es Eiweißbrote, diese eignen sich aber nicht für eine ketogene Ernährung. Dafür haben sie einfach zu viel Kohlenhydrate.

Also wie solltest Du vorgehen, wenn Du mit Brot abnehmen willst?

Tracke die Nährwerte des Brotes und berücksichtige diese in Deinem Ernährungsplan. Dann kannst Du auch durchaus zu Brot greifen. Kommst Du allerdings in ein Plateau, ist die Strategie sicherlich zu ändern.

Abnehmen mit Brot und Kuchen Rezept

Abnehmen mit Brot und Kuchen Rezept

Abnehmen mir Brot und Kuchen Erfahrungen

Als Bodybuilding Shop spielt neben dem Thema Muskelaufbau natürlich auch das Abnehmen eine große Rolle. Zugegebn die Idee abnehmen mit Brot und Kuchen passt nicht wirklich in unser Konzept. Da wir aber stehts offen sind, wollten wir auch diesem Konzept eine Chance geben.

Das Ziel lautete 5 kg zu verlieren und da unser Andi aus dem Live-Chat gerade nur trainert und keinen strikten ernährungsplan einhält, hat er sich zu diesem Experiment bereit erklärt. Ein weiterer Grund könnte sicherlich seine Vorliebe für Brot und Kuchen gewesen sein;)

Da Andi verständlicherweise keinen Muskelabbau haben möchte, hat er die Proteinzufuhr gleich gehalten und die Kohlenhydrate und Fette mit Brot und Kuchen ersetzt. Auch wenn die Zubereitung etwas mehr Zeit in Anspruch genommen hat, kam Andi was den Genuß anging voll auf seine Kosten. Durch das Kaloriendefizit hat Andi auch Gewicht verloren. Allerdings hat Andi auch eine Freundin, die ihn bei der Zubereitung der Speisen geholfen hat. Das hat das ganze sicherlich vereinfacht.

Denn nicht jeder Athlet ist dazu gemacht, dass er sich stundenlang in die Küche stellt und Rezepte ausprobiert. Da ist Reis Aber wir müssen eindeutig sagen, dass sich diese Methode in diesem Fall nicht dazu geeignet hätte, richtig shredded zu werden. Dafür sind Kuchen und Brot einfach zu komplex aufgebaut. Für jeden der einfach ein paar Pfunde verlieren möchte, kann es aber durchaus möglich sein mit Brot und Kuchen abzunehmen.

Abnehmen mit Brot und Kuchen

abnehmen mit brot und kuchen mit rezepten

Kommentare

OK keine ahnung wie das klappen soll, abnehmen mit brot und kuchen?!? Da halte ich mich lieber an Abnehmen mit Fleisch und Quark

Igor, 15.01.2021 15:26

Ich lieeebe Brot und Kuchen und wenn ich damit noch abnehmen kann wäre das ja wohl mega.

Marie, 15.01.2021 15:24

Abnehmen mit Brot und Kuchen? Da ich mehr der Keto Typ bin kommt das für mich wohl nicht in Frage

Stephan, 14.01.2021 10:47
Einträge gesamt: 3

Kommentar eingeben