Ja, wir liefern Yes, we ship

Beste Creatin 2019 - Unser Ranking

01.03.2019 09:19

Beste Creatin 2019

Creatin ist das Nahrungsergänzungsmittel, was nach wie vor am besten erforscht und dessen Wirkung auch nachweislich erwiesen ist. Als Supplement eingenommen kann es eine enorme Unterstützung für den Muskelaufbau und Kraftzuwachs bedeuten. Das Tripepdid wird für den Energiestoffwechsel in der Muskulatur benötigt. Außerdem lässt es die Muskeln richtig aufgepumpt und prall aussehen. Vorausgesetzt es wird richtig angewendet und die Rahmenbedingungen stimmen. Damit meinen wir das entsprechende Training, die Ernährung und natürlich auch die so oft unterschätzte Regeneration. Creatin selbst sorgt nicht für den Muskelaufbau, aber es verbessert die Voraussetzungen dafür. Aus diesem Grund wird Creatin auch nachgesagt, dass es die selbe Wirkung wie Anabolika hat, aber natürlich nicht so extrem und ohne die schwerwiegenden Folgen und Risiken. Doch was genau macht ein Creatin eigentlich? Woraus besteht es und warum ist er so wichtig für den Organismus und ganz besonders für den Muskelaufbau?

Betrachtet man sich das riesige Angebot der Supplementhersteller wird man schnell verunsichert. Kein Wunder, so gibt es nicht nur unterschiedliche Darreichungsformen wie Creatin Pulver, Kapseln oder Tabletten. Bei genauerer Betrachtung der Zutatenliste stößt man sogar auf unterschiedliche Creatin Formen. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Produkten? Welche Vorteile gibt es und welches ist genau für euch das richtige? Wie in unseren anderen Supplement Rankings gehen wir natürlich auch hier diesen Fragen auf den Grund. Außerdem gehen wir auch darauf ein, worauf Ihr bei der Einnahme von Creatin zu achten habt, um den vollen Nutzen zu erhalten. Nach diesem Blog werdet Ihr sicherlich erkennen können, welches für euch das beste Creatin 2019 ist.

Ranking Beste Creatin 2019

Creatin 2019 – unser Ranking

Unser Creatin Ranking basiert wie alle unsere Supplement Rankings auf eine gleichmäßige Mischung aus unseren persönlichen Creatin Erfahrungen & Reviews, dem genauen Blick auf das Produktlabel und euren Berichten als Produkttester. Wie immer berücksichtigen wir die dabei eine bunt gemischte Gruppe an Produkttestern zu erreichen, um ein möglichst neutrales Ergebnis zu erzielen. Das heißt für unser Creatin Ranking haben wir Frauen und Männer unterschiedlicher Altersgruppen und Trainingsfortschritte berücksichtigt. Angefangen vom Freizeitsportler, der seit 6 Monaten dabei ist bis hin zum langjährigen Profi mit mehrerern Jahrzehnten Trainingserfahrung.

Aber kommen wir noch mal kurz zu der Frage, warum Creatin so so wichtig ist. Bodybuilder und Kraftsportler verwenden Creatin hauptsächlich auf Grund seiner Fähigkeit, die anaerobe Trainingsleistung zu steigern. Diese Wirkung läuft über das so genannte ATP-System (Adenosin-Triphosphat) zurück. ATP ist eine energiereiche Phosphatverbindung, die die wichtigste Energiequelle für die Muskulatur darstellt. ATP besteht aus drei Phosphatteilen, die bei Beanspruchung der Muskulatur in Adenosin-Diphosphat (ADP) zerfällt, das nur noch aus zwei Phosphatteilen besteht. Bei der Abspaltung dieses einen Phosphatteils wird Energie freigesetzt, die Energie für eine Muskelkontraktion liefert. Das Problem, das sich Sportlern allerdings stellt, ist, dass die Muskelzellen nur eine gewisse Menge ATP speichern können.

Sind diese Speicher leer, was bei einem intensiven Trainingssatz nur ein paar Sekunden dauert, geht das erst einmal nicht mehr, es sei denn, der Körper könnte das verbrauchte ATP schnell wieder ersetzen. An diesem Punkt wird der Einsatz von Creatin wichtig. Creatin wird in der Muskelzelle als Creatinphosphat gespeichert, das im Bedarfsfall in seine beiden Bestandteile, Creatin und Phosphat, aufgespalten werden kann. Und genau dieses Phosphat ist es, das unser Körper benötigt, um aus dem vorliegenden ADP erneut ATP bilden zu können, wir sprechen hier von einer Resynthese zu ATP. Das ATP-System führt das zugeführte und nun im Muskel als Creatinphosphat vorliegende Creatin dazu, um neues ATP herzustellen, das dann für weitere Muskelkontraktionen zur Verfügung steht. In der Praxis bedeutet dies, dass der creatingesättigte Muskel nun ein paar Sekunden länger belastet werden kann.

In diesem Blog verlieren wir zu allen Creatin Sorten ein paar kurze Worte über die Vorteile und Besonderheiten. Wenn Ihr mehr Informationen zu den jeweiligen Creatin Produkten sucht, wie z.B. die genauen Inhaltsstoffe und Nährwerte klickt einfach auf das Bild und Ihr landet direkt in der Artikelbeschreibung.

Beste Creatin 2019

Universal Nutrition Storm ist eine Creatin Complex, das heißt es besteht aus mehreren Creatinsorten. Darunter unter anderem auch aus Magnesium Creatin Chelat. Hierbei handelt sich um eine patentierte Form des Moleküls. Zusätzlich enthält der Storm einen Stickoxid Booster und einen Insulin Potentiator. Das ist so einzigartig unter den Creatin Matrix Produkten. Auf diese Weise fördert der Storm zusätzlich einen extremen Pump in den Muskeln.

Beste Creatin 2019

Evogen Creatine enthält ebenfalls 4 unterschiedliche Creatinsorten, darunter auch Kreatin Magnesium Chelate. Doch wie bei allen Evogen Produkten, können wir auch bei dem Creatin von einer sehr fortschrittlichen Inhaltsstoffe sprechen. Das Creatin Monohydrat nennt sich CreaK.E.M Creatin. Es ist eine hoch raffinierte und extrem leistungsfähige Form von Creatin Monohydrat, die extra entwickelt wurde um einen schlanken Muskelaufbau zu fördern und gleichzeitig den Blähbauch zu verhindern. Leider gibt es immer wieder Anwender, die bei einem klassischen Creatin Monohydrat zu Blähungen und einem aufgedunsenen Aussehen neigen. In disem Fall lohnt es sich zu solch einem Hochleistungsprodukt wie dem Evogen Creatine zu greifen.

Beste Creatin 2019

Dorian Yates The Creatine ist eine Kombination aus Kreatin Monohydrat und Tri-Kreatin Malat. Wie alle Creatin Formen soll auch das Tri-Kreatin Malat besser von den Muskelzellen aufgenommen werden. Zusätzlich bietet das Creatin des mehrfachen Mr. Olympia Siegers aber noch Beta-Alanin und Taurin. Beta-Alanin sorgt zum einen für das beliebte Kribbeln an der Stirn und den Fingerspitzen, bietet aber noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Als Säurehemmer kann es dabei behilflich sein, dass das bekannte Brennen in den Muskeln nach mehreren Wiederholungen während eines Satzes hinaus gezögert werden kann. Das macht dieses Creatin auch zu dem perfekten Produkt vor dem Training.

Beste Creatin 2019

Es gibt wohl kaum eine Creatin Matrix, die so stark gehyped wird wie das Rich Piana Crea-Ten. Kein Wunder, denn befinden sich in diesem Produkt sage und schreibe zehn verschiedene Creatinsorten.Über den Nutzen kann man ganz klar streiten. Gerade Verfechter des Old-School Bodybuilding sind der Meinung, dass dies wohl der absolute Nonsens ist. Dennoch sollte jeder, der die Möglichkeit hat sich mal an so eine Creatin Matrix oder auch andere Creatinsorten testen. Häufig kann damit ein noch höherer Muskelzuwachs erreicht werden und das in Form von trockenerer Masse. Gerade in der Diät, wenn die Kraft einen durch das Kaloriendefizit verlässt, kann eine Creatineinnahme immer noch von Vorteil sein. Viele fürchten sich allerdings vor dem aufgeschwämmten Aussehen. Der Wechsel auf eine andere Creatinsorte kann einem so etwas durchaus ersparen.  

Beste Creatin 2019

Beast Sports Nutrition Creature ist ein absolutes Spitzenprodukt unter den Creatin Complexen. Es enthält fünf verschiedene Sorten an Creatin und gleichzeitig einen Komplex, der dafür sorgt, dass die Creatinsorten überhaupt auch aufgenommen werden können. Das garantiert eine bessere Aufnahme in den Muskelzellen, weniger Verlust und vor allem weniger schwammiges Aussehen. 

Beste Creatin 2019

Universal Nutrition Creatine ist ein pures Creatin Monohydrat Produkt. Ihr könnt es in Green Apple oder geschmacksneutral erhalten. Dieses Basicprodukt ist für alle Personen geeignet, die ohne viel Schnick-Schnack auskommen wollen. Zu erwähnen wäre hier, dass das Creatin zu 100% aus Creapure besteht. Dem patentierten Creatin Monohydrat aus Deutschland, welches weltweit den besten Ruf hat. Leider wird aus Kostengründen immer weniger Creapure verwendet. 

Beste Creatin 2019

Die Weider Pure Creatine Capsules stammen ebenfalls aus Creapure und werden in Deutschland produziert. Hier ist neben der hohen Qualität ein ganz klarer Vorteil die Dosierung. Die praktische Kapselform ist gerade für unterwegs sehr angenehm. Aber auch Anwender, die Probleme mit den unterschiedlichen Geschmackssorten haben, sind mit den Kapseln wesentlich besser aufgestellt. Fassen wir zusammen. 100% Creatin Monohydrat aus Creapure, Made in Germany und in praktischer Kapselform.

Beste Creatin 2019

Muscletech Platinum 100% Creatine ist ein absolutes Basic Produkt unter den Creatinen. Hier erhaltet Ihr ein reines Creatin Monohydrat z einem absolut fairen Preis.

Beste Creatin 2019

Tested Nutrition Creatine HCL ist ein weiteres Creatin Produkt, welches nur aus einer Creatin Sorte besteht. Allerdings handelt es sich hier um Creatin HCL (Creatin Hydrochlorid). Es handelt sich um eine Kombination einer Hydrochlorid-Gruppe mit einem Creatin-Molekül. Das entstehende Salz soll im Vergleich zum herkömmlichen Monohydrat eine bessere Löslichkeit und somit für eine effektivere Resorption sorgen. Der Vorteil ist hier, dass eine geringe Menge genügt, um die gleiche Wirkung einer wesentlich höheren Monoydrat-Dosierung zu erreichen.

Ranking Beste Creatin 2019 kaufen

Macht Creatin überhaupt Sinn?

Creatin ist zwar ein Nahrungsergänzungsmittel. Doch es wird auch vom Körper selber hergestellt. Pro Tag produziert der Körper in etwa 2g Creatin, was ungefähr der Hälfte des benötigten Tagesbedarf entspricht. Die zweite Hälfte nimmt der Körper über die Nahrung auf. Da sich Creatin in erster Linie in Fleisch befindet und zu einem geringen Teil in Eiern und Milchprodukten, nehmen auch nur Menschen mit einem entsprechenden Fleischverzehr so viel Creatin auf.

Sportler, die eine explosive Schnellkraft benötigen, wie z.B. Bodybuilder, Gewichtheber, Kampfsportler, Sprinter, aber auch Leichtathleten sind auf eine ausreichende Creatinversorgung angewiesen. Wie bei vielen Nährstoffen ist auch hier der Bedarf höher, weshalb eine Zufuhr über ein Supplement durchaus sinnvoll ist.

Nebenwirkungen Beste Creatin 2019

Achtung – Mögliche Nebenwirkungen während der Creatin Einnahme

Die Creatin Nebenwirkungen können je nach Produkt und Veranlagung durchaus unangenehm sein, aber auch überschaubar und vermeidbar. An erster Stelle kann es gerade während der Ladephase zu Blähungen, Durchfall, Übelkeit bis hin zum Erbrechen kommen. Manch ein Anwender berichtete sogar schon über Mundgeruch. Außerdem kann es zu Muskelkrämpfen und übermäßiger Wassereinlagerungen in der Muskulatur kommen. Durch die Wassereinlagerungen kann es zu einer Gewichtszunahme zwischen einem und drei Kilogramm kommen, was aber durchaus positiv sein kann. Denn der Muskel besteht zu einem Großteil aus Wasser und gibt dem Muskel sein pralles Aussehen. Den Muskelkrämpfen lässt sich in der Regel gut durch die Einnahme von Magnesium entgegenwirken.

Eine Creatin Einnahme ohne Ladephase oder ein Wechsel auf eine andere Creatinsorte kann durchaus hilfreich sein, um Nebenwirkungen von Creatin zu verhindern. Bislang ist aber noch nicht bekannt, dass durch die Einnahme von Creatin schädliche Langzeitfolgen auftreten können. 
 

Wann und wie nehme ich Creatin ein?

Die richtige Creatin Einnahme ist recht einfach. Da es bei Creatin darum geht, einen sogenannten Spiegel aufzubauen, erfolgt die Einnahme täglich. An trainingsfreien Tagen kann die Creatin-Einnahme morgens auf nüchternen Magen erfolgen. Durch die lange Fastenzeit in 
der Nacht ist der Körper weniger mit der Verdauung anderer Lebensmittel beschäftigt und er kann das Creatin schneller aufnehmen.

Für die Einnahme von Creatin haben sich zwei Methoden durchgesetzt. Die Creatin Einnahme mit und ohne Ladephase.

Wird Creatin mit einer Ladephase eingenommen, werden während der ersten 5 Tage 20 Gramm Creatin täglich eingenommen. Die Einnahme erfolgt vier mal täglich a` 5 Gramm. Ab dem 6. Tag wird die tägliche Normaldosierung von 3-5 Gramm eingenommen. An Trainingstagen wird das Creatin morgens nach dem aufstehen, vor und nach dem Training und abends vor dem Schlafengehen eingenommen. An trainingsfreien Tagen wird die erste Dpsierung Creatin morgens nach dem aufstehen auf (nüchternen Magen) eingenommen und die restlichen Portionen über den Tag verteilt.

Creatin Einnahme ohne Ladephase
Da neue Studien belegen, dass eine erhöhte Creatin Dosierung keine stärkere Wirkung hat, kann auf die Ladephase verzichtet werden. Eine Creatin Kur ohne Ladephase ist wesentlich besser verträglich, da die Ladephase für den Körper eine große Belastung darstellt. Die Nierentätigkeit wird strapaziert und die ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ist nicht immer gewährleistet. Wenn Creatin dauerhaft eingenommen wird, kann die Ladephase in jedem Falle weg fallen. Es werden täglich 3-5 Gramm Creatin entweder morgens oder nach dem Training mit einem schnellen Kohlenhydrat eingenommen.

Das solltest Du bei der Einnahme von Creatin beachten

Creatin kann entweder dauerhaft oder zeitlich begrenzt als Creatin Kur von 6-8 Wochen eingenommen werden. Ganz gleich für welche Methode Ihr euch entscheidet, sollten folgende Dinge berücksichtigt werden. Da Creatin sehr stark Wasser speichernd wirkt, solltet Ihr ausreichend trinken, d.h. mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag. Mit dem entsprechenden Krafttraining unterstützt Ihr den Muskelaufbau. Reduziert den Genuß von Koffein und Alkohol. Eine Creatin Aufnahme mit kurzkettigen Kohlenhydrate ist hilfreich für eine schnelle Verfügbarkeit im Organismus und lasst euch nicht durch eine Gewichtszunahme verunsichern. Dies kann durch die Wassereinlagerungen in den Muskeln geschehen.

Beste Creatin 2019 lagern

Creatin richtig lagern

Creatin erscheint in der Regel in der Form von Kapseln oder Pulver. Achtet darauf, dass Ihr die Creatindose nicht in der Nähe von Feuchtigkeitsquellen lagert. Er sollte immer in einer trockenen Umgebung stehen. Schützt die Verpackung vor Sonneneinstrahlung und lagert sie am besten kühl (bei Raumtemperatur). Achtet darauf, dass Ihr das Creatin wie jedes andere Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahrt.

Wo liegt der Unterschied zwischen Creatin und Kreatinin ?

Immer wieder hört man bei der Creatin Einnahme von dem gefährlichen Kreatinin. Überschüssiges Creatin wird im Körper zu Kreatinin abgebaut und über die Nieren abgebaut. Es ist die Ausscheidungsform von Creatin. Der Kreatininwert wird in der Medizin als Richtwert für die Nierenfunktion verwendet.
Bei einer gesunden Nierenfunktion scheidet der Körper das Kreatinin so gut wie vollständig über die Nieren und den Urin aus. Sobald die Nierenfunktion gestört ist, bleibt mehr Kreatinin im Blut, als gewöhnlich. Gerade bei Menschen mit einer schwachen Niere ist der Kreatinin-Wert im Blut ein wichtiger Kontrollwert. Kommt es zu einer unvollständigen Filterung der Partikel, besteht der Verdacht auf eine Funktions-Störung. Bei einem gesunden Menschen scheidet der Organismus 1,5 bis zwei Prozent des Creatins in Form des Kreatinins aus. Dabei gelangt das abgebaute Element aus den Organen, wo das Kreatin gebildet wird in die Nieren. Bereits beim Entstehen des Kreatins kommt es schon zur Bildung der Kreatinin-Bausteine. Die beiden Aminosäuren Arginin und Glycin sorgen für die Produktion der Substanz. Wie viel des Stoffs sich innerhalb des Organismus befindet, hängt von der Muskelmasse und dem Lebensalter der jeweiligen Person ab.

Solang der Wert des Abbauprodukts innerhalb der Normgrenze liegt, gibt es keine Auffälligkeiten. Bei einem gesunden Mann liegt der untere Kreatinin-Blutwert bei 0,5 Milligramm und der Höchstwert bei 1,1 Milligramm in einem Deziliter Blut. Da Frauen von Natur aus über einen geringeren Kreatinin-Spiegel verfügen, beträgt bei ihnen der Normwert zwischen 0,5 Milligramm und 0,9 Milligramm je Deziliter. Sobald sich weniger Kreatinin im Blut befindet, ergibt sich keine medizinische Bedeutung. Ein zu hoher Wert allerdings weist auf eine Schwäche der Niere hin.

Beste Creatin 2019 für den Muskelaufbau Kaufen Ranking

Unser Fazit zu dem besten Creatin 2019

Da Creatin eine nachweisliche Wirkung hat, die nicht zu unterschätzen ist, ist es das perfekte Muskel- und Kraftaufbausupplement. Gerade bei Anfängern, die bereit sind für den nächsten Schritt, bei Frauen und bei fortgeschrittenen Athleten, die ein Plateau erreicht haben kann eine Creatin Einnahme einen enormen Fortschritt bedeuten. Sollten noch Unsicherheiten bei der Wahl des besten Creatins 2019 vorhanden sein, schickt uns eine Nachricht über den Live Chat oder per info@american-supps.com.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
LiveZilla Live Chat Software