• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Die besten Eiweißshakes - Unsere Top 5

23.04.2017 10:40
die besten eiweßshakes

Natürlich kann man nicht pauschal sagen, welche Eiweißshake Rezepte die 5 besten Eiweißshakes darstellen. Der folgende Artikel enthält allerdings die nach unserem Geschmack besten und leckersten Eiweißshake Rezepte.

Geschmäcker sind unterschiedlich, das ist klar. Aber wenn Du dich erstmal durch unsere Eiweißshake Rezepte getestet hast, wirst Du wahrscheinlich verstehen, was wir meinen. Viel Spaß beim Lesen und natürlich auch bei der anschließenden Verköstigung!

Warum überhaupt Eiweißshakes trinken?

Fakt ist: An sich ist es nicht zwingend notwendig, Eiweißshakes zu trinken. Allerdings erleichtern sie den Alltag enorm, weil man sie superleicht bzw. auch schnell zubereiten kann und sie trotzdem meist sehr lecker sind. Generell benötigen Sportler eine höhere Eiweißzufuhr als ein „normaler Mensch“, der kaum Sport treibt bzw. nicht das Ziel Muskelaufbau verfolgt.

Zwar kannst Du den benötigten Eiweißbedarf pro Tag auch mit normalen Lebensmitteln wie zum Beispiel Fleisch, Eier, Magerquark, Nüsse, Bohnen oder Fisch decken, aber nicht immer bleibt Zeit oder Lust für die entsprechende Zubereitung. Da sind Eiweißshakes die perfekte Alternative und Ergänzung.

protein weight gainer shake rezept

Unsere 5 besten und leckersten Eiweißshake Rezepte

Hier unsere persönlichen Favoriten, die auch nicht selten bei uns in den Büros und Lagerräumen ihren Einsatz finden. Sie sind super einfach nachzumachen und meist hast Du alles, was Du dafür benötigst, schon in deinem Haushalt. Hier kommen unsere beliebtesten Eiweißshake Rezepte.

Eiweißshake Erdbeertraum

  • ca. 150-200g Magerquark
  • ca. 30-50g Whey Protein Erdbeere (zum Beispiel unser American Supps Whey Isolate)
  •  bei Bedarf frische Erdbeeren für noch intensiveren Geschmack beigeben
  • ca. 100-250ml Milch
  • bei Bedarf mit etwas Honig nachsüßen (aber nur gering)

Das war es schon. Super einfach und ohne viel Aufwand. Einfach durchmixen und genießen. Für jeden Erdbeerliebhaber ein absoluter Traum. Und das Ganze ohne viel Zucker und Fett, sondern sehr eiweißhaltig und lecker.

american supps whey isolate kaufen

Vanille Eiweißshake geht immer

  • ca. 150-200g Magerquark
  • ca. 30-50g Whey Protein Vanille (zum Beispiel unser American Supps Whey Isolate)
  • ca. 100-250ml Milch
  • bei Bedarf mit etwas Honig nachsüßen (aber nur gering)

Du siehst, fast das gleiche Rezept wie zum Erdbeertraum Eiweißshake. Auch hier das gleiche Spiel, einfach in den Mixer geben und genießen. Durch den Magerquark wird der Shake schön cremig und der Vanille Geschmack vom Whey Protein rundet den Eiweißshake perfekt ab. Toll für alle Vanillefans.

Leckerer Proteinshake/Weight-Gainer-Shake für Muskelaufbau

Wenn Du richtig viel Muskelmasse aufbauen möchtest, dann eignet sich ein Weight-Gainer-Shake hervorragend dafür. Dies ist ein Eiweißshake, der viele (gute) Kalorien beinhaltet und ordentlich Power für das Training liefert. Im folgenden Video zeigen wir Dir das Rezept. Wenn Du es eilig hast, dann hier die einzelnen Zutaten, die Du einfach nur mixen musst. Für Veganer sind im Video geeignete Alternativen zu sehen.  

  • 150g Magerquark
  • 600ml Milch
  • 40g Proteinpulver (Geschmack nach Vorliebe, zum Beispiel unser American Supps Whey Isolate in Vanille, Erdbeere oder Schokolade)
  • 1 Banane
  • 40g Erdnussmus
  • 40g Honig
  • 40g Leinsamen
  • 150g Haferflocken
  • bei Bedarf 1 Esslöffel Öl

bananen eiweißshake selber machen

Leckerer Bananen Eiweißshake

Warum viel Schnickschnack, wenn die einfachsten Dinge schon so toll schmecken? Diesem Motto sind die meisten unserer hier aufgeführten Eiweißshake Rezepte getreu, so auch der Bananen Eiweißshake. Hier alle Zutaten für deinen Shake:

  • 1-2 Bananen
  • 30-50g Whey Protein Banane
  • 200-300ml Milch bzw. je nach Vorliebe auch Milch und Magerquark gemischt (etwas cremiger dann)
  • bei Bedarf mit etwas Honig nachsüßen (aber nur gering)

Schokoladen-Protein-Shake

Was natürlich auch immer geht, das ist Schokolade. Und das gilt auch bei den Eiweißshakes. Wenn Du also gerne mal zu ein paar Stücken Schokolade greifst, dann könnte dieses Proteinshake Rezept ein Volltreffer sein. Hier kommen die Zutaten:

  • 150-200g Magerquark
  • 10-20g Kakaopulver
  • 30-50g Whey Protein Schokolade (zum Beispiel unser American Supps Whey Isolate)
  • mit Milch auffüllen, bis gewünschte Konsistenz erreicht ist
  • bei Bedarf mit etwas Honig nachsüßen (aber nur gering)

Fazit - Gute Eiweißshakes benötigen nicht viel

Du liebst leckere Shakes, aber hast keinen Bock ewig lange Rezepte in die Praxis umzusetzen? Mit unseren fünf besten Eiweißshake Rezepten bist Du jetzt bestens dafür gewappnet. Einfach ausprobieren und selbst davon überzeugen. Und wenn Dich dann immer noch kein Rezept so richtig abgeholt hat, kannst Du selbst Feintuning betreiben. Grundvoraussetzung ist oft ein leckeres Whey Protein, was den Geschmack am meisten bestimmt. Wenn dies nicht passt, dann wird oft der ganze Eiweißshake ein Missgeschick.

Natürlich kannst Du auch andere Obstsorten wie Himbeeren, Äpfel und Co. zur Hand nehmen und deine eigenen Rezepte kreieren. Wir freuen uns auch über Vorschläge und testen diese dann anschließend vor Ort. Wir sind auf jeden Fall gespannt. 

Wenn Du noch Fragen zu dem Thema haben solltest, dann geben wir natürlich unser Bestes, diese zu beantworten. Hinterlasse einfach einen Kommentar, schreibe uns eine E-Mail oder melde Dich per Telefon. Wir freuen uns drauf.

veganes protein kaufen


Kommentare

Eiweißshake für den Muskelaufbau und in der Diät ist einfach perfekt. Schneller komm ich nicht an die Proteinmenge ran.

Marcel K., 03.07.2017 09:35
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.