• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Tagesbedarf Kalorien

18.08.2016 16:26

Tagesbedarf Kalorien

Den Tagesbedarf Kalorien sollte jedem bekannt sein, der gezielt abnehmen oder Muskelaufbau erzielen möchte. Denn nur wer seinen Tagesbedarf Kalorien kennt, wird Erfolg haben. Dabei ist nicht immer akribisches Kalorienzählen nötig. Wer nur wenig Gewicht verlieren möchte, damit die Hose nicht so kneift, wird auch an sein Ziel kommen, indem man nur grob überschlägt, was am Tag an Kalorien nötig ist und was man zu sich nimmt. Wer allerdings größere Ziele hat, sollte sich bestens informieren. Der Tagesbedarf am Kalorien ist von vielen verschiedenen Eckdaten abhängig und sollte bei der Planung eines Ernährungsplan berücksichtigt werden.  

Tagesbedarf Kalorien Mann

Der Tagesbedarf an Kalorien eines Mannes hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Größe, Gewicht, Alter, berufliche Aktivität und Trainingspensum. Natürlich verbraucht ein Bauarbeiter weitaus mehr, als ein Büroangestellter, daher ist schon eindeutig, warum die körperlichen Aktivitäten so wichtig sind, zu berücksichtigen. Nicht jeder Mann traininert  gleich. Während der eine lieber 3 mal die Woche 30-40 min. Joggen geht, geht der andere 6 Tage die Woche für 2 h ins Gym Pumpen und betreibt Bodybuilding.Ich würde sagen, dass der Tagesbedarf Kalorien Mann für Masseaufbau bei ca. 4000 kcal und mehr liegt und der Tagesbedarf Kalorien Mann zu abnehmen sind 2000 kcal und weniger.

Tagesbedarf Kalorien Frau

Tagesbedarf Kalorien

Der Tagesbedarf an Kalorien einer Frau richtet sich genau wie beim Mann nach Größe, Alter, Gewicht und der Aktivitäten im Alltag. Dazu gehört genauso der Beruf, wie auch die sportlichen Tätigkeiten. Natürlich ist bei einer Frau der Kalorienbedarf niedriger, da sie in der Regel wesentlich leichter ist. Dennoch sollte eine Frau nicht den Fehler machen, zu wenig Kalorien zu sich zu nehmen. Frau Muskelaufbau Kalorien sind 3000 kcal und mehr und in der Diät 1600 und weniger. 

Tagesbedarf Kalorien berechnen zum abnehmen

Tagesbedarf KalorienKlicke hier auf den Kalorienverbrauchsrechner um Deinen Kalorienbedarf zu errechnen. Esse einfach weniger Kalorien (ca. 300-500) und wiege Dich alle 14 Tage. Die Kalorien stehen auf jedem Lebensmittel drauf. Entweder rechnest Du sie einfach zusammen oder verwendest eine Kalorienrechner App. Wenn Du auf der Waage beobachtest, dass Du kein Gewicht verlierst, solltest Du weniger Kalorien zu Dir nehmen. So lange Du abnimmst und keinen extremen Hunger verspürst, solltest Du bei der Kalorienmenge bleiben und sobald Du bemerkst, dass die Gewichtsabnahme stoppt, heißt es, dass Du die Kalorien weiter reduzierst. Allerdings in kleinen Schritten und nicht zu radikal aufeinmal. So bleibt der Stoffwechsel auch im Abnehmmodus und schaltet nicht auf Sparflamme.


Kommentare

Weiß man einmal den richtigen Tagesbedarf Kalorien für sich, ist alles viel einfacher. Muskelaufbau, Diät.....alles kann man viel besser planen und der Erfolg ist schon gleich vorgegeben. Dank eures Kalorienrechners haben wir alle jetzt unseren richtigen Kalorienbedarf ermitteln können.

Ayleen M., 10.09.2016 10:07

Tagesbedarf Kalorien finde ich einen guten Artikel der meine Frage sehr gut beantwortet hat. Das mit den Kalrienzählen ist so ne sache , ich würde sagen ich bin ein fettes schwein und das verzichten auf die guten leckeren hardcore kalorien fällt mir schwer.

Anonym, 30.08.2016 13:33
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.