• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Wie geht Sex im Schwimmbad?

24.07.2016 15:52

Wie geht Sex im Schwimmbad?

"Wie geht Sex"

Sex im Schwimmbad

wie geht sex ?

Viele reizt es Sex im Schwimmbad zu haben, wobei das wirklich nicht nur ein sehr spannender Ort ist, falls es ein öffentliches Schwimmbad ist, sondern auch durch das Wasser durchaus eine sehr prickelnde und angenehme Angelegenheit sein kann. Zuersteinmal sollte das Hindernis umgangen werden, überhaupt ein geeignetes Schwimmbad zu finden. denn nicht jeder hat das Glück, ein Privatschwimmbad, Swimmingpool oder Whirlpool im Haus zu haben. Falls Ihr also das Abenteuer wagen wollt, ein öffentliches Schwimmbad zu nutzen wird es vielleicht etwas aufwändiger, aber nicht unmöglich. Je nach dem wie auffällig Ihr euch beim Sex verhaltet, kann es sogar zimlich einfach werden. Aber lasst euch nicht dabei erwischen und wenn doch, verratet nicht, dass Ihr die Tipps von uns habt)

Sex im Schwimmbad

Sex im Schwimmbad

Die einfachste Möglichkeit Sex im Schwimmbad zu haben, ist im überfüllten Freibad im Sommer. Ihr tut einfach so, als ob Ihr euch ein bischen im Wasser gegenseitig ärgert, indem Ihr euch mit Wasser bespritzt und sie umschlingt unter Wasser mit ihren Beinen seinen Unterleib. Dabei braucht er bloß seine Badehose leicht runterzuziehen und sie ihr Bikinihöschen auf Seite zu nehmen. So kann er ganz einfach seinen Penis bei ihr einführen ohne dass irgendjemand etwas davon mitbekommt. Da Ihr hier auf ein aufwändigeres Vorspiel eher verzichten müsst, sollte sie bereits erregt und ihre Scheide feucht genug sein, damit er ohne großartiges Aufsehen erregen ihn bei ihr hinein gleiten lassen kann. Jetzt könnt Ihr euch ganz vorsichtig so bewegen, dass sich sein Penis rein und raus bewegt. Verzichtet auf zu leidenschaftliche Bewegungen, da Ihr sonst doch auffallen könnt. Aber allein der Nervenkitzel etwas Verbotenes zwischen den ganzen Menschen zu tun, dürfte euch reiz genug geben. Das einzige Problem könnten allerdings andere Schwimmer sein, die unter Wasser an euch vorbeiziehen und dabei eine Taucherbrille aufhaben oder die Augen aufhaben beim tauchen. Daher ist echt wichtig, dass Ihr beide ganz nah aneinander bleibt. Am besten und unauffälligsten geht das, an den Sprudelstationen, die sich oft mitten Schwimmbad befinden oder im Whirlpool. Ein weiterer Vorteil ist, dass hier heftigere Bewegungen auf die Ihr mit Sicherheit irgendwann Bock habt, nicht besonders auffallen. Noch unauffälliger geht das übrigens im Dunkeln. Die meisten Thermalbäder haben oft recht lange Öffnungszeiten, was dies im Winter, wenn es früher dunkel wird, zu einer besonders heißen Sache machen kann. Aber Achtung! mittlerweile gibt es auch Schwimmbäder, die Unterwasserkameras haben, also könnte es gut möglich sein, dass wenn Ihr erwischt werdet, euch dieses Kameramaterial als Beweismittel zum Verhängnis werden kann. Wenn Ihr Glück habt, solltet Ihr aber mit einer einfachen Abmahnung davon kommen.

sex im schwimmbad

Sex im Schwimmbad - ohne Risiko erwischt zu werden

Habt Ihr spätestens jetzt Lust auf Sex im Wasser bekommen, aber wollt euch nicht erwischen lassen oder steht auch nicht unbedingt auf den Nervenkitzel erwischt zu werden, dann dürfte ein öffentlicher Badesee genau das richtige für euch sein oder Ihr mietet euch ein Zimmer mit einem Whirlpool oder mit einem Privatpool. Da seid Ihr auf jeden Fall ungestört und könnt euch richtig gehen lassen. Mittlerweile bieten viele Anbieter in unterschiedichen Ländern solche Möglichkeiten und es könnte eine besonderes Erlebnis für euch werden und das nicht bloß wegen dem Sex im Wasser. Gönnte euch diese besonderen Erlebnisse als Paar, der Alltag macht das Zusammenleben oft schwer genug.

Sex im Schwimmbad

Sex im Schwimmbad/im Wasser

Sind jetzt alle Rahmenbedingungen geklärt, so geht es an die Praxis. Sex im Wasser hat einige Vorteile aber auch einen Nachteil. Da Sex im Wasser nicht mit Kondom geht und Safety First gilt, eignet sich Sex im Schwimmbad oder im Wasseer auch nur bei Paaren, wo Vertrauen herrscht, bzw. wo Ihr genaustens bescheid wisst, dass beide vollkommen gesund sind. Auch wenn sie von herumschwimmenden Sperma im Wasser nicht schwanger werden kann, besteht die Möglichkeit aber, wenn er in ihr kommt, bzw. ist das Risiko einer Schwangerschaft auch bereits da, wenn er in ihr drin ist, aber noch nicht gekommen ist. Allein der sogeannte Lusttropfen, der vorher schon aus dem Penis tropft, enthält eine Vielzahl geschlechtsreifer Spermien. So ist das Risiko einer Schwangerschaft bereits vorhanden. Die Frau sollte dabei entweder mit der Spirale oder einem Hormonpräparat wie die Anti-Baby-Pille, Hormonstäbchen oder ähnliches verhüten. Falls sie nach einem Kalender mit den fruchtbaren Tagen verhütet, sollte auch hier vorher ganz genau geprüft werden, ob sie ihre fruchtbaren Tage hat, bzw. nicht hat. Anders sieht das aus, falls eine Schwangerschaft geplant ist, da könnt Ihr einfach loslegen. Das Schöne ist, dass wenn Ihr euch eher in einem privaten Pool oder einsamen See vergnügt, das Risiko erwischt zu werden gering bis gar nicht ausffällt. Da bleibt auch genügend Zeit für ein anregendes Vorspiel, was im Wasser genauso erregend und sinnlich sein kann, wie im Bett. Hier sollte alles zum Einsatz kommen, was den anderen scharf macht, ob Küssen, zärtlich am Nacken oder Ohrläppchen knabbern, an den Brustwarzen spielen, inkl. mit der Zunge und den Fingern verwöhnen usw.

WIE GEHT SEX

Sex im Schwimmbad

Sex im Schwimmbad - Mehr Ausdauer = Mehr Spaß

Sex im Schwimmbad bzw. Sex im Wasser bietet sehr viele Vorteile, aber der größte ist sicherlich, der dass das zu tragende Gewicht wegfällt. So kannst Du als Mann die Frau ohne Probleme hochheben, egal wie leicht oder wie schwer sie ist und so lange Deine Ausdauer mitmacht, könnt Ihr es im Wasser richtig krachen lassen. Falls Deine sexuelle Ausdauer, durch einen natürlichen Testosteronbooster ein bischen Unterstützung braucht, sind Tribulus Terrestris oder auch Yohimbin sehr gute Mittel. Beides sogt übrigens auch für eine Luststeigerung bei der Frau. Ganz besonders Yohimbin, da es nachweislich die Durchblutung fördert im Unterleib. Einen weiteren Zusatzeffekt bei Sex im Wasser ist, dass die durch das warme Wasser beide sehr entspannt sind, was gleichzeitig den Orgasmus förden kann.

Sex im Schwimmbad

Beim Sex im Schwimmbad gibt es viele unterschiedliche Variationsmöglichkeiten, angefangen vom Oralsex, wobei das als Frau wirklich sehr gute Tauchfähigkeiten bedarf, wenn sie dem Mann unter Wasser oral vorab anheizen will. Als Mann ist davon unter Wasser eher abzuraten, da die Gefahr des zu viel Wasser schluckens dabei doch zu groß ist. Das einzige, was beim Sex im Wasser geschluckt werden sollte, ist sein Sperma. Oralsex im Wasser funktioniert aber auch ohne großartige Tauchfähigkeiten, wenn sich der oder die Beglückte, die gerade mit dem Mund verwöhnt werden soll, einfach auf den Beckenrand setzt. So hat der andere leichtes Spiel und durch das Wasser ist auch alle schön feucht, so dass es insgesamt doch eine sehr anregende und befriedigende Sache sein kann. Gerade wenn die Frau beim blasen doch zu einem oft trockenen Mund neigen sollte, kann das mitunter sehr hilfreich sein, weil sie so den Penis noch besser in ihrem Mund rein und raus gleiten lassen kann. Aber man muss den anderen gar nicht bis zum Abschluss mit dem Mund befriedigen, so macht Sex im Wasser auch Spaß, wenn einer draussen am Beckenrand liegt und der andere sich einfach nimmt, was ihm gefällt. Auf diese Art kommen auch gleich beide auf ihre Kosten. Das funktioniert sehr gut, wenn der Mann sich auf dem Rücken legt und die Frau sich auf den Mann drauf setzt und sein Glied bei sich einführt. Der Vorteil ist, dass sie bestimmen kann, wie schnell und mit welchem Druck er eingeführt wird. Genauso gut klappt es andersrum, wenn sie sich auf den Rücken legt, die Beine spreizt und er sein Glied einführt.

Sex im Schwimmbad - das Meer

Sex im Schwimmbad

Einen ganz besonderen Reiz bietet übrigens Sex im Meer. Hier sollten aber wirklich die moralischen Regeln der unterschiedlichen Länder beachtet werden, denn je nach Urlaubsland kann es, wenn man beim Sex am Strand erwischt wird, zu extremen Strafen bis zur Inhaftierung kommen. Hält man sich aber in einem liberaleren Land auf, so sollte dem Vergnügen einer romantischen Nacht nichts im Wege stehen. Schaut auch mal in eurem Reiseführer nach, ob es irgendwo einen versteckten Wasserfall gibt, auch das kann ein besonderes Erlebnis sein. Ein letzter Punkt, der uns bei Sex im Wasser noch einfällt, ist die heimische Badewanne, wobei es je nach dem, wie massig der Mann ist (wir gehen ja von einem Durchschnitts-Bodybuilder aus) recht eng werden könnte. Falls Ihr keine andere Möglichkeit habt und die Badewanne herhalten muss, dann lasst besser nicht zu viel Wasser einlaufen, denn sonst muss einer danach von euch noch das Bad putzen und da hat wohl nach so einer getaenen Arbeit kaum einer Lust zu. Für die ganz Wasserscheuen unter euch oder wenn noch nichteinmal eine Badewanne zur Verfügung steht, bietet die Dusche noch eine abweslungsreiche Gelegenheit. Hierfür dürfte euch der Blog Sex im Stehen auch sehr gute Ideen geben. Klick dafür einfach auf:►►► Wie geht Sex im Stehen.

Sex im Schwimmbad


Wir hoffen, Dir hat dieser Beitrag gefallen und freuen uns über Anregungen und Kommentare. Solltest Du Fragen haben, kannst Du sie auch gerne hier stellen.

Dein Team von American-Supps.com


 


Kommentare

Wie geht Sex ? Sex ist immer schön egal wo oder wie

Anonym, 24.09.2016 14:07

Sex im Wasser ist super schön, auch wenn ich unter der Dusche schon ausgerutscht bin ha ha

Vanessa T., 10.09.2016 10:30
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.