• +49 (0)9090 - 9592644
Ja, wir liefern Yes, we ship

Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau

04.09.2016 07:53

Der Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau

Der Bodybuilding Ernährungsplan für den Muskelaufbau ist die grundlegende Entscheidung über Erfolg und Misserfolg. Auch wenn die meisten Athleten meinen, Körperfettanteil reduzieren sei kompliziert, gibt es beim Thema Muskelaufbau genauso viele Fehler, die gemacht werden können. Denn nur wer alle Faktoren beim Bodybuilding berücksichtigt, wird auch Muskelan aufbauen. Dabei ist es nicht nur wichtig wie viel, sondern auch was gegessen wird. Mittlerweile wissen wir, dass nicht nur die Makronährstoffe, wie Protein, Kohlenhydrate und Fette entscheidend sind, sondern auch Vitamine, Mineralstoffe, Anti-Oxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe etc. sind ebenfalls von großer Bedeutung. Allein schon für viele Funktionen und Abläufe im Körper, wie die Verwertbarkeit von Kohlenhydrate und Proteine und die Regeneration ist unser Körper auf diese Nährstoffe angewiesen. 

Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau Kalorienmenge

Ohne Kalorienüberschuß kein Muskelaufbau. Das sollte jedem klar sein, der den Wunsch hat Muskeln aufzubauen. Genau wie bei einer Diät sollte auch hier gaz genau der Tagesverbrauch an Kalorien bekannt sein, damit der Muskelaufbau auch erfolgreich wird. Wer seinen genauen Bedarf nicht kennt,kann sich bei unserem Kalorienrechner ganz genau ausrechnen lassen, wie hoch der Bedarf ist. Gerade die Bodybuilding Frauen sollten sich da ganz klar im Kopf von frei machen, das sie ständig Diät halten und zu wenig essen und dabei meinen  Muskeln aufbauen zu können.

Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau als Anfänger

Als Anfänger hast Du Profis gegenüber einen entscheidenden Vorteil. Dein Körper reagiert zimlich schnell auf bestimmte Reize wie schweres Training und wenn Du jetzt einen richtigen Ernährungsplan für Muskelaufbau betreibst, wirst Du sehr gute Erfolge erzielen können.

Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau als Hardgainer

Als Hardgainer, also ein Athlet der Probleme dabei hat zuzunehmen, gibt es für Dich nur eine Regel, ESSEN und zwar wirklich sehr, sehr viel. Dabei solltest Du je nach Ausgangslage aber darauf achten, dass Du Dich immer noch gesund ernährst. Wenn Du Probleme hast, auf Deine Kalorien zu kommen, kannst Du gerade durch Nüsse und andere fettreiche Speisen Deinen Ernährungsplan aufwerten. Greife zu Weight Gainer, die helfen Dir ebenfalls Dich kalorienreich zu ernähren. Du kannst selbstverständlich auch Deinen Weight Gainer Shake selber machen.

Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau Makronährstoffe

Die Verteilung der Makronährstoffe ist ein viel diskutiertes Thema, bei dem es immer wieder zu Unklarheiten kommt. Fakt ist nun mal, dass der Körper alle drei, also Kohlenyhdrate, Proteine und Fette benötigt, damit er Muskeln aufbauen kann.

  • Proteine als Baustoff für Deinen gesamten Körper, sprich Muskeln, Zellen, Bindegewebe etc.
  • Kohlenhydrate als Energieträger und für die verbesserte Aufnahme von Protein
  • Fette für die Aufnahme fettlöslicher Vitamine, Aufbau der Zellmembran und ganz wichtig, für die Bildung wichtiger Hormone wie Testosteron

Dein Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau sollte 5 Mahlzeiten am Tag beinhalten. Iss ca. alle 3 h, damit Dein Körper und vor allem Deine Muskeln rund um die Uhr versorgt sind. 

Bodybuilding Ernährungsplan Muskelaufbau

Mahlzeit 1Haferflocken, Magerquark, Obst
Mahlzeit 2Haferriegel, wie Flapjack
Mahlzeit 3Nudeln mit Lachs und Gemüse
Mahlzeit 4Reiswaffeln mit Honig und Obst
Mahlzeit 5Vollkornreis mit Putengeschnetzeltes


Kommentare

Mega geiler Beitrag. Habt Ihr super geschrieben. Super viele Tipps dabei. Mit dem Bodybuilding Ernährungsplan gehts ganz einfach.

Maurizio T., 26.06.2017 15:34
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.